Kennzeichnungssystem m600

Schnellverbindung

Kennzeichnen in Echtzeit

Das Kennzeichnungssystem m600 advanced von Wolke ist serienmäßig mit USB- und Ethernet/IP und TCP/IP-Schnittstelle ausgestattet. Der Drucker kann jetzt komplette Datenbankinhalte von einem übergeordneten Rechner empfangen und in Echtzeit abarbeiten.

Hunderte von Einstellungsmöglichkeiten erfüllen die speziell bei der Automatisierung von Anlagen über Host-Rechner geforderten Sonderfunktionen. Allein das Handbuch für die Schnittstellen-Befehlsmöglichkeiten umfasst aktuell mehr als 300 Seiten. Die Datensicherung jedes gedruckten Etiketts, durch Rücksendung der Druckdaten an einen Host Rechner, vereinfacht den Tracking und Tracing-Prozess. Variable Adress- und Etikettendaten können direkt aus einer Datenbank gedruckt werden. Der Druck von Datamatrix-Codes gemäß der ECC 200 Standards soll problemlos möglich sein.

Auch die in „21 CFR Part 11“, einem Validierungsstandard der Pharmaindustrie, festgelegten Anforderungen an die Verwendung elektronischer Dokumente und Signaturen, sind nach Herstellerangaben mit dem Gerät erfüllt. Für die in der Pharmaindustrie etablierte Validierung nach den „Good Automated Manufacturing Practices“ (GAMP) bietet die Wolke Inks & Printers GmbH ihren Kunden die entsprechenden Dokumentationen an (FS=Functional Specification; IQ=Installation Qualification; OQ=Operational Qualification). Diese Dokumente stellen sicher, dass die Kennzeichnungssysteme getestet sind und den höchsten Standards entsprechen. Für eine Barcode-Verifizierung sind auf Wunsch die passenden ISO-Standard-Überprüfungsgeräte erhältlich. PR/up

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

Wolke setzt auf Verfügbarkeit

Wolke präsentiert mit dem m600 touch einen kompakten InkJet-Drucker, der nicht nur durch einfache Bedienung und Wartung, sondern auch mit maximaler Verfügbarkeit und einfachen Kartuschenaustausch überzeugen soll.

mehr...
Anzeige

Drehgeber

Wenn’s sicher sein soll

Mit dem Multiturn-Drehgeber der Baureihe MH64-II-CAN(MU) bietet FSG einen kompakten Sensor zur Winkelerfassung auch in sicherheitsrelevanten Anwendungen der Kategorien PLd an.

mehr...

Verbindungstechnik

Lotse für Industrie 4.0

Daten sind der Rohstoff des 21. Jahrhunderts. Damit sie in Bewegung bleiben, braucht es eine leistungsfähige Infrastruktur. Die bekommen Anwender von Lapp – maßgeschneidert und mit der richtigen Beratung, verspricht Georg Stawowy, Vorstand von Lapp...

mehr...

Ratgeber

Augen auf beim Handheld-Kauf

Um den digitalen Wandel voranzubringen, braucht es neben Strategie und leistungsstarken Systemen auch kleine, wichtige Tools wie Handheld-Geräte, die Daten exakt und verlässlich erfassen. Cipherlab hat daher einen Ratgeber für die Auswahl von...

mehr...