Identtechnik

Zuverlässig Kennzeichnen

Von der Direkt- bis zur Palettenkennzeichnung
Die zuverlässige Kennzeichnung in allen Produktions-, Verarbeitungs- und Vertriebsstufen wird immer wichtiger. Imaje bietet für alle relevanten ­Produktionsstufen ­entsprechende Kennzeichnungs­lösungen an.

Nicht nur im Lebensmittelbereich sind zuverlässige Kennzeichnungslösungen unerlässlich, um die immer häufiger vorgeschriebene Rückverfolgbarkeit der Produkte sicherzustellen. Viele andere Industriebereiche wie beispielsweise Zulieferer für die Automobilindustrie setzen ebenfalls auf durchgängige und zuverlässige Lösungen, um Haftungsrisiken zu minimieren oder Rückrufaktionen gezielt durchführen zu können.

Für die direkte Kennzeichnung von Produkten oder Primärverpackungen hat Imaje Kennzeichnungssysteme zwei unterschiedliche Kennzeichnungstechnologien im Programm. Neben einer guten Kennzeichnungsqualität spielen vor allem die Haltbarkeit der Kennzeichnung und die flexiblen Kennzeichnungsinhalte eine wichtige Rolle. Auch die zum Teil extremen Umgebungsbedingungen (zum Beispiel Staub oder Wasser) im industriellen Umfeld stellen hohe Anforderungen an die Kennzeichnungssysteme.

Die Tintenstrahldrucker der Serien S7 und S8 sowie die Vector-Lasersysteme sind für die direkte Kennzeichnung auf unterschiedlichsten Materialien und Oberflächen (Glas, Kunststoff, Weißblech, Alu, Papier, Kartonverpackungen aus Verbundstoffen und andere) geeignet.

Anzeige

Werden Um- beziehungsweise Transportverpackungen (Sekundär- und Tertiär­verpackungen) für interne Zwecke gekennzeichnet, muss die Kennzeichnung sicher und eindeutig lesbar sein. Ist die Kennzeichnung für den Endkunden bestimmt beziehungsweise für ihn sichtbar, ist sie nicht nur technischen sondern auch Marketinggesichtspunkten unterworfen. Für beide Varianten bieten die Kennzeichnungsspezialisten Etikettendrucker wie die Thermotransfer- beziehungsweise Thermodirektdrucker der Serien Compact und Nova sowie leistungsfähige Etikettiersysteme an, welche die vom integrierten Drucker produzierten Etiketten automatisch auf den Umverpackungen platzieren. Ebenfalls für die Kennzeichnung von Umverpackungen konzipiert sind die so genannten Großzeichendrucker.

Alle Kennzeichnungssysteme sind mit Schnittstellen zu übergeordneten EDV-Systemen ausgestattet. Software zur Etikettengestaltung und entsprechende Betriebsmittel bieten eine optimale Kennzeichnungsqualität für unterschiedlichste Anwendungsbereiche.Stefan Graf

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Tintenstrahldrucker

Vorzeigemodell

Bei der Entwicklung des Tintenstrahldruckers 9232 setzte Markem-Imaje auf ein ganzheitliches Konzept. Das betrifft Drucker, Betriebsmittel, Wartung und Service. Der Tintenstrahler mit Edelstahlgehäuse und der Schutzart IP56 ist das neue...

mehr...
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...
Anzeige

Prüfung von KFZ-Bedienelementen

Es geht rund

Bei der Konstruktion von Sondermaschinen für die Prüfung von Bedienelementen im Fahrzeug setzt Schuhriemen Maschinenbau auf Kraft- und Drehmomentsensoren von Kistler. Die piezoelektrischen Komponenten bewähren sich bei der automatisierten...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde mit dem FTS Manipula-TORsten für den IFOY Award nominiert. Das Basisfahrzeug TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

PCAP-Industrie-PC

Multitouch für raue Umgebungen

Noax präsentiert den neuen PCAP-Industrie-PC S19P. Der S19P ist robust und mit modernster Technologie ausgestattet. Das 19-Zoll-TFT-Display mit einem widerstandsfähigen Multitouch aus gehärtetem Sicherheitsglas ermöglicht eine intuitive,...

mehr...

Superkondensatoren

Scannt ohne Batterie

Dynamic Systems präsentiert den neuen Scanner von Honeywell Xenon 1902g-bf. Die kabellose Scanner-Technologie ersetzt die Batterie komplett durch den Einsatz von Superkondensatoren.

mehr...