handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Videoüberwachung in der Logistik1.000 Augen sehen mehr

Divis-Voigt_Pfoertner

Das Unternehmen Herbert Voigt gilt als einer der Pioniere im Bereich der Videoüberwachung. Gemeinsam mit Divis entwickelte der Spediteur Lösungen für den Stückgut-Umschlag, die Lagerlogistik und die Personenzutrittskontrolle.

…mehr

RFID-DatenträgerGanz einfach warten

Mehr Sicherheit mit RFID auch bei Gurten
sep
sep
sep
sep
RFID-Datenträger: Ganz einfach warten
In ihrem innovativen Elektronischen Produkt-Identifikations- und Verwaltungs-System EPIS verwendet SpanSet moderne IT-Technologie. Herzstück des Systems ist ein RFID-Chip, der in sämtliche Produkte der Ladungssicherungs-, Hebe- und Höhensicherungstechnik verbaut werden kann.

Auch das Nachrüsten beziehungsweise Erstausrüsten von Anschlagketten und -seilen sowie vieler Produkte außerhalb des eigentlichen SpanSet-Sortiments ist möglich. Sämtliche sicherheitsrelevanten Daten werden auf einem passiven RFID-Datenträger im Frequenzband 13,56 Megahertz gespeichert und an das Produkt gehängt. Der im RFID-Datenträger integrierte Chip speichert Produktdaten, Informationen zur Wartung und zum Produktlebenszyklus. Das Auslesen, Programmieren und Modifizieren der Chipdaten geschieht berührungs- und sichtkontaktlos mit einem mobilen und robusten RFID-Schreib-Lesegerät der Schutzklasse IP 65.

Anzeige

Neben Vorteilen bei der Inventarisierung oder beim Ein- und Auslagern bietet EPIS zusätzlich großen Nutzen bei der Planung, Organisation und Dokumentation der üblicherweise jährlich vorgeschriebenen UVV-Prüfungen persönlicher Schutzausrüstungen, Rundschlingen, Hebebänder und Zurrgurten, Anschlagketten, Lastaufnahmemittel und anderer Produkte.

SpanSet stellt diese Produkte und persönliche Schutzausrüstungen zur Absturzsicherung von Personen für den industriellen Einsatz her; sie sind naturgemäß extremen Bedingungen bei Witterung, Temperatur und hohen mechanischen Beanspruchungen ausgesetzt. Deshalb bestehen hohe Ansprüche an die integrierten RFID-Datenträger bezüglich der Belastbarkeit.

Robuste RFID-Datenträger

Smart-TEC entwickelt sie; der Oberhachinger Hersteller produziert und vertreibt kundenindividuelle, robuste, langlebige, industrietaugliche, witterungs- und temperaturbeständige RFID-Datenträger. Die gemeinsam mit Spanset entwickelten RFID-Datenträger arbeiten in einem Temperaturbereich von minus 25 bis 75 Grad Celsius und sind aufgrund spezieller Schutzmaterialien unempfindlich gegen mechanische Belastungen. Fall- und Knickversuche, Pressungen in ein Prisma bis hin zum Hexbar-Test belegen die hohe Widerstandsfähigkeit.

PR/pb

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Divis-Voigt_Pfoertner

Videoüberwachung in der Logistik1.000 Augen sehen mehr

Das Unternehmen Herbert Voigt gilt als einer der Pioniere im Bereich der Videoüberwachung. Gemeinsam mit Divis entwickelte der Spediteur Lösungen für den Stückgut-Umschlag, die Lagerlogistik und die Personenzutrittskontrolle.

…mehr
Optoelektronische Sicherheitslösung

SicherheitskomponentenMit Sicherheit gute Zusammenarbeit

Schmersal zeigt ein aufeinander abgestimmtes Programm an Sicherheitskomponenten und -systemen für Industrieroboter.Mit diesen Produkten können unterschiedliche Roboterarbeitsplätze zuverlässig und effizient abgesichert werden.

…mehr
Lapp InMotion

24-Stunden-Rennen mit LappEin Elektrorennwagen für Le Mans

Das Inmotion-Team der Universität Eindhoven will mit einem Elektrorennwagen am 24-Stunden-Rennen in Le Mans teilnehmen. An Bord des Boliden: Leitungen von Lapp. (Bild: Gerlach Delissen Photography/Lapp)

…mehr
Cognex Dataman 470

Barcode-Lesegerät Dataman 470Scannt mehr mit weniger Kameras

Cognex hat die Serie Dataman 470 vorgestellt. Die stationären Barcode-Lesegeräte bieten einen größeren Scanbereich, höhere Geschwindigkeit und mehr Benutzerfreundlichkeit.

…mehr
Turck-Banner-Suedafrika

Joint VentureTurck: Neue Vertriebsgesellschaft in Südafrika

Turck und Banner haben ihren langjährigen Vertriebspartner in Südafrika vollständig übernommen und eine gemeinsame Vertriebsgesellschaft gegründet. Die neue Gesellschaft soll im Laufe des Jahres von Ret Automation Controls in Turck Banner South Africa umbenannt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige