Handterminal WT4000

Kräftig zupacken

kann man, wenn man zum Kommissionieren das Handterminal WT4000 von Symbol (Vertrieb: ICS) verwendet. Denn es wird nicht wie üblich in der Hand gehalten, sondern am Handgelenk getragen. Dadurch bleiben bei der Kommissionierung die Hände frei. Für die Dateneingabe hat es eine alphanumerische Tastatur. Die Eingabe von Buchstaben geschieht über farbkodierte Tasten oder eine mobiltelefonähnliche Struktur. Noch mehr Flexibilität ermöglicht die Headset-Unterstützung zur sprachgesteuerten Kommissionierung (Pick by Voice). Die Serie unterstützt Befehle in Sprache, als Text oder als Kombination von Sprache und Text. Durch die WLAN-Fähigkeit des Terminals können die erfassten Daten sofort an das übergelagerte System weitergeleitet werden. Das Handterminal ist nach IP54 gegen Schmutz und Feuchtigkeit geschützt und kann innerhalb eines breiten Temperaturbereichs arbeiten. Zusätzlich gibt es zwei Scanoptionen: Der leichte Ringscanner RS409 und der für das Kühlhaus geeignete Handrückenscanner RS309. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Prüfung von KFZ-Bedienelementen

Es geht rund

Bei der Konstruktion von Sondermaschinen für die Prüfung von Bedienelementen im Fahrzeug setzt Schuhriemen Maschinenbau auf Kraft- und Drehmomentsensoren von Kistler. Die piezoelektrischen Komponenten bewähren sich bei der automatisierten...

mehr...
Anzeige

PCAP-Industrie-PC

Multitouch für raue Umgebungen

Noax präsentiert den neuen PCAP-Industrie-PC S19P. Der S19P ist robust und mit modernster Technologie ausgestattet. Das 19-Zoll-TFT-Display mit einem widerstandsfähigen Multitouch aus gehärtetem Sicherheitsglas ermöglicht eine intuitive,...

mehr...

Superkondensatoren

Scannt ohne Batterie

Dynamic Systems präsentiert den neuen Scanner von Honeywell Xenon 1902g-bf. Die kabellose Scanner-Technologie ersetzt die Batterie komplett durch den Einsatz von Superkondensatoren.

mehr...