Ident und Sicherheit

Auf den Kork gebracht

Synthetische Weinkorken dekorieren und beschriften die Cork-Printer Universal von Tampoprint. Mit den Systemen lassen sich individuelle Motive auch bei geringen Stückzahlen realisieren.

Bereits ab Losgrößen von 30 bis zu 4.500 Stück pro Stunde lassen sich synthetische Weinkorken wirtschaftlich mit vektororientierten Strichmotiven beschriften. Das Drucksystem besteht aus einem hermetisch geschlossenen Farb-/Rakelsystem und einer Lasersystemkomponente. Diese graviert die Druckform und ermöglicht ein schnelles Umstellen von Motiven: Die Druckform- bzw. Klischeeherstellung erfolgt innerhalb von Sekunden auf das integrierte Klischeeband. Bei einer Motivlänge von 70 Millimetern (Korkendurchmesser) passen circa 250 unterschiedliche Motive auf ein Band. Der Druckfarbenwechsel dauert laut Hersteller nur wenige Minuten.

Zum Bedrucken eignen sich UV-, lösemittel- oder wasserbasierende Farben. Die Bedienung der Drucker erfolgt über einen Touchscreen, per PC oder über eine SPS. Verschiedene Zuführungssysteme und Vor- beziehungsweise Nachbehandlungsmöglichkeiten der Korkenoberflächen sind optional erhältlich. pe

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ident und Sicherheit

Beschriftung wie im Flug

Als Weltneuheit hat Tampoprint aus Korntal-Münchingen ein vollautomatisches Laser-Beschriftungs- und Kennzeichnungsverfahren für synthetische Korken vorgestellt. MOF-Cork nennt sich die Methode mittels patentierter Alfalas-Laserautomation.

mehr...

Ident und Sicherheit

Laser macht Druck

Die Laserabteilung von Tampoprint machte sich mit Alfalas einen guten Namen. Ausschlaggebend für ihren branchenübergreifenden Erfolg war der hohe Qualitätsstandard, insbesondere bei der Herstellung hochwertiger Klischees für den Tampondruck.

mehr...
Anzeige

Prüfung von KFZ-Bedienelementen

Es geht rund

Bei der Konstruktion von Sondermaschinen für die Prüfung von Bedienelementen im Fahrzeug setzt Schuhriemen Maschinenbau auf Kraft- und Drehmomentsensoren von Kistler. Die piezoelektrischen Komponenten bewähren sich bei der automatisierten...

mehr...

PCAP-Industrie-PC

Multitouch für raue Umgebungen

Noax präsentiert den neuen PCAP-Industrie-PC S19P. Der S19P ist robust und mit modernster Technologie ausgestattet. Das 19-Zoll-TFT-Display mit einem widerstandsfähigen Multitouch aus gehärtetem Sicherheitsglas ermöglicht eine intuitive,...

mehr...

Superkondensatoren

Scannt ohne Batterie

Dynamic Systems präsentiert den neuen Scanner von Honeywell Xenon 1902g-bf. Die kabellose Scanner-Technologie ersetzt die Batterie komplett durch den Einsatz von Superkondensatoren.

mehr...