Continuous Ink-Jet Drucker JET2SE

Sparen bei der Produktkennzeichnung

Jetzt schon ist der Verbrauch von Lösemitteln mit den Leibinger Jet2SE Druckern im Vergleich zu anderen Continuous Ink-Jet Druckern gering. Das neuartige Lösemittelrückgewinnungssystem ECOsolv kann den Verbrauch nun um weitere 50 Prozent reduzieren. Mit dem Ziel der ständigen Weiterentwicklung und Optimierung der bestehenden Drucker hat das Tuttlinger Unternehmen ein entsprechendes System entwickelt, mit dem es den Nerv der Zeit trifft und den Anforderungen des Marktes entspricht. Denn immer mehr Verbraucher sind darauf bedacht, den Lösemittelverbrauch zu senken – immerhin ein Kostenfaktor. Die Ink-Jet Drucker vom Typ Jet2SE werden in unterschiedlichen Branchen eingesetzt – in der Automotive- und Pharmaindustrie, bei der Verpackungsbeschriftung, bei der Kennzeichnung von Metall, Kunststoffen, Glas und lackierten Oberflächen. Alle denkbaren Oberflächenformen können auf einfache Weise beschriftet werden. Die Druckerserie hat einen einzigartigen Düsenverschluss – diese Technologie sichert selbst nach langen Stillstandszeiten einen Blitzstart auf Knopfdruck. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

marking and coding

Hunting lion

Industry 4.0 moves into product marking and coding. Paul Leibinger enables manufacturing companies to enter the Industry 4.0 era with high-level cost-effectiveness.

mehr...

Prüfung von KFZ-Bedienelementen

Es geht rund

Bei der Konstruktion von Sondermaschinen für die Prüfung von Bedienelementen im Fahrzeug setzt Schuhriemen Maschinenbau auf Kraft- und Drehmomentsensoren von Kistler. Die piezoelektrischen Komponenten bewähren sich bei der automatisierten...

mehr...
Anzeige

PCAP-Industrie-PC

Multitouch für raue Umgebungen

Noax präsentiert den neuen PCAP-Industrie-PC S19P. Der S19P ist robust und mit modernster Technologie ausgestattet. Das 19-Zoll-TFT-Display mit einem widerstandsfähigen Multitouch aus gehärtetem Sicherheitsglas ermöglicht eine intuitive,...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Superkondensatoren

Scannt ohne Batterie

Dynamic Systems präsentiert den neuen Scanner von Honeywell Xenon 1902g-bf. Die kabellose Scanner-Technologie ersetzt die Batterie komplett durch den Einsatz von Superkondensatoren.

mehr...