Bohrungsmessdorn M1 Wave

Bohrungen kabellos messen

Ausfälle durch beschädigte Kabel und Unordnung an Messplätzen durch zu viele Anschlusskabel lassen sich mit dem Bohrungsmessdorn M1 Wave von Marposs vermeiden; außerdem kann man direkt in der Bearbeitungsmaschine oder auch besonders große Werkstücke messen. Der Funkmessdorn besteht aus Standard-Wechselköpfen mit integrierter elektronischer Messzelle und einem speziellen Handgriff, der das Bluetooth-Funkmodul und die Batterien zur Spannungsversorgung enthält. Ein Knopf am Handgriff löst die Messwertübertragung zum elektronischen Anzeigegerät aus. Das besonders robuste Gerät erfüllt die Schutzart IP67 und erreicht eine Wiederholbarkeit von unter 0,5 Mikrometer. Durch Austauschen der Wechselköpfe kann man den Messdorn auf verschiedene Durchmesser umrüsten. pe

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automatiserung

handling award: Gewinner der Kategorie 3

Man muss die Feste feiern, wie sie fallen – vor allem wenn der handling award verliehen wird. In insgesamt vier Kategorien wurden Gewinner prämiert, in der Kategorie 3 "Automatisierung" gingen die Preise an einen Sicherheits-Laserscanner, einen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Prüfung von KFZ-Bedienelementen

Es geht rund

Bei der Konstruktion von Sondermaschinen für die Prüfung von Bedienelementen im Fahrzeug setzt Schuhriemen Maschinenbau auf Kraft- und Drehmomentsensoren von Kistler. Die piezoelektrischen Komponenten bewähren sich bei der automatisierten...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

PCAP-Industrie-PC

Multitouch für raue Umgebungen

Noax präsentiert den neuen PCAP-Industrie-PC S19P. Der S19P ist robust und mit modernster Technologie ausgestattet. Das 19-Zoll-TFT-Display mit einem widerstandsfähigen Multitouch aus gehärtetem Sicherheitsglas ermöglicht eine intuitive,...

mehr...

Superkondensatoren

Scannt ohne Batterie

Dynamic Systems präsentiert den neuen Scanner von Honeywell Xenon 1902g-bf. Die kabellose Scanner-Technologie ersetzt die Batterie komplett durch den Einsatz von Superkondensatoren.

mehr...