zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Zwei-Port-Modul

Variante wechseln

Das neue 2-Port-Modul für Modbus-TCP aus der Produktfamilie Anybus CompactCom bietet für Gerätehersteller eine Möglichkeit, Geräte Modbus-TCP-fähig zu machen. Darüber hinaus macht der integrierte 2-Port-Switch externe Switche überflüssig und reduziert den Verkabelungsaufwand. Mit diesem neuen Mitglied der Produktfamilie erweitert HMS das Angebot für Modbus-TCP; Hersteller von Maschinen, Robotern und Antrieben können nun auf die 2-Port-Variante wechseln oder auf eines der anderen 19 Kommunikationsmodule aus der Familie Anybus CompactCom, da die Module untereinander austauschbar sind. Dank eines integrierten 2-Port-Switch ermöglicht das Kommunikationsmodul eine Netzwerkstruktur in Linientopologie. Verglichen mit der Verbindung von Geräten über externe Switche reduziert das Modul Kosten, da externe Switche entfallen. bw

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gateway

Daten auf Karte

HMS stellt mit den Anybus X Gateways für Modbus-TCP eine neue Gateway-Generation vor. Sie sind die ersten Vertreter der jüngsten Gateway-Generation im komplett überarbeiteten Design und bieten Systemintegratoren Vorteile: schlankes Gehäuse,...

mehr...

M2Web-Service

Monitoring von Maschinenkennzahlen

HMS hat eine neue Version des M2Web-Services vorgestellt, mit der Anwender der Ewon Cosy- und Flexy-Produkte Kennzahlen von Maschinen an entfernten Standorten überwachen können. Die neue Version hat eine intuitive grafischen Benutzeroberfläche und...

mehr...

Router

Fernwartung mit 4G

Den Fernwartungsrouter Ewon Cosy von HMS gibt es jetzt auch in einer Ausführung für 4G LTE (Europa, Nordamerika). Außerdem unterstützen alle Modelle auch eine Benachrichtigungsfunktion.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Automatiserung

handling award: Gewinner der Kategorie 3

Man muss die Feste feiern, wie sie fallen – vor allem wenn der handling award verliehen wird. In insgesamt vier Kategorien wurden Gewinner prämiert, in der Kategorie 3 "Automatisierung" gingen die Preise an einen Sicherheits-Laserscanner, einen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Prüfung von KFZ-Bedienelementen

Es geht rund

Bei der Konstruktion von Sondermaschinen für die Prüfung von Bedienelementen im Fahrzeug setzt Schuhriemen Maschinenbau auf Kraft- und Drehmomentsensoren von Kistler. Die piezoelektrischen Komponenten bewähren sich bei der automatisierten...

mehr...