Winkeladapter für Identkameras

Adapter schaut um die Ecke

Überblick auch an schwierigen Stellen: Winkeladapter von Vision Components.

Vision Components stellt einen Winkelkopfadapter vor, der die Blickrichtung von Smart Kameras um 90 Grad kippt. Die ohnehin kleinen Bildverarbeitungssysteme lassen sich so besser in verschiedene Industrieanwendungen mit beschränkten Installationsmöglichkeiten integrieren. Der Adapter ist kompatibel zu allen Standardgehäusekameras von Vision Components mit den Kopfmaßen 50 x 35 Millimeter. Die Bildaufnahme erfolgt über einen CCD- oder CMOS-Sensor direkt im Kamerakopf, der per Flexkabel mit der Rechenelektronik verbunden ist. Der Adapter wird fest mit Kamerakopf und Gehäuse verschraubt. Die Industrietauglichkeit der Systeme wird dadurch nicht beeinträchtigt. Mit dem Adapter sind Smart Kameras ebenso unempfindlich gegenüber Vibrationen, Stößen und rauen Umgebungsbedingungen wie die VC-Standardmodelle. bw Winkeladapter

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Laserscanner

Immer Scan-bereit

Datalogic hat mit dem DS5100 einen flexiblen, leistungsstarken und kompakten Laserscanner im Portfolio. Die DS5100-Familie ist in mehreren Modellen erhältlich und eignet sich laut Hersteller für alle Identifikationsanforderungen und in vielen...

mehr...
Anzeige

Machine-Vision

Minimiert Bildfehler

Computar hat mit der MPW2-R-Objektivserie eine robuste Version seiner MPW2-Serie für Machine-Vision-Sensoren mit fünf Megapixeln entwickelt. Die neue ruggedized Objektivserie ist über Framos erhältlich und eignet sich für industrielle Anwendungen.

mehr...

Messsysteme

Sechs Mal im Blick

Bildbasierte vollautomatische Prüfung. Damit nur lunkerfreie Aluminium-Druckgussteile ausgeliefert werden, stellt bei Gruber & Kaja ein von Autoforce entwickeltes Multi-Kamerasystem die Erkennung von Hohlräumen sicher.

mehr...

Identtechnik

Mini-4.0-Sensor

Um Geschwindigkeit oder Position eines Antriebs in Echtzeit an eine übergeordnete Steuerung zu übermitteln, hat Siko das ultrakompakte Sensorduo LEC100, LEC200 entwickelt.

mehr...