Weg-Codier-System

Absolut und präzise

Das Weg-Codier-System WCS3B von Pepperl+Fuchs ist überall dort einsetzbar, wo beispielsweise Förderfahrzeuge, Verfahrwagen, Heber oder Automatikkrane millimetergenau positioniert werden müssen. Es funktioniert unabhängig von Belastung und Temperaturschwankungen und sendet mit einer Genauigkeit von plus/minus 0,4 Millimeter an die Steuerung. Das robuste und verschleißfreie Messverfahren sorgt für hohe Systemzuverlässigkeit und lange Lebensdauer. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

HF-Schreib-/Lesekopf

Liest maßgeschneidert

Pepperl+Fuchs hat im Zusammenhang mit einem kundenspezifischen Projekt den HF-RFID-Schreib-/Lesekopf IQH1-F198-V1 entwickelt, speziell für die Verfolgbarkeit von Halbfertigprodukten in der Reifenherstellung.

mehr...
Anzeige

Drehgeber

Wenn’s sicher sein soll

Mit dem Multiturn-Drehgeber der Baureihe MH64-II-CAN(MU) bietet FSG einen kompakten Sensor zur Winkelerfassung auch in sicherheitsrelevanten Anwendungen der Kategorien PLd an.

mehr...

Verbindungstechnik

Lotse für Industrie 4.0

Daten sind der Rohstoff des 21. Jahrhunderts. Damit sie in Bewegung bleiben, braucht es eine leistungsfähige Infrastruktur. Die bekommen Anwender von Lapp – maßgeschneidert und mit der richtigen Beratung, verspricht Georg Stawowy, Vorstand von Lapp...

mehr...

Ratgeber

Augen auf beim Handheld-Kauf

Um den digitalen Wandel voranzubringen, braucht es neben Strategie und leistungsstarken Systemen auch kleine, wichtige Tools wie Handheld-Geräte, die Daten exakt und verlässlich erfassen. Cipherlab hat daher einen Ratgeber für die Auswahl von...

mehr...