Web-Converter

Gaswerte online

Herkömmliche Gasdetektoren geben ihre Messwerte meist über einen vier bis 30 Milli-Ampère Ausgang aus. Bislang wurden diese Daten häufig mit speziellen Gaswarnzentralen lokal weiterverarbeitet, doch möchten heute viele Anwender ihre Messwerte online abfragen. Deshalb hat J. Dittrich Elektronic einen Web-Converter entwickelt, der die analogen Messsignale von bis zu drei Detektoren mit Hilfe des Modbus-TCP/IP-Protokolls in digitale umwandelt. Da sowohl Messwertausgabe als auch Stromversorgung (PoE) über Ethernet erfolgen, wird der Web-Converter mit einem Patchkabel an das nachfolgende Gerät angeschlossen. Der Converter hat einen eigenen Webserver sowie eine Mac-Adresse. Dadurch ist er vom PC aus konfigurierbar und ins Internet oder Subnetz integrierbar. ah

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Prüfung von KFZ-Bedienelementen

Es geht rund

Bei der Konstruktion von Sondermaschinen für die Prüfung von Bedienelementen im Fahrzeug setzt Schuhriemen Maschinenbau auf Kraft- und Drehmomentsensoren von Kistler. Die piezoelektrischen Komponenten bewähren sich bei der automatisierten...

mehr...
Anzeige

PCAP-Industrie-PC

Multitouch für raue Umgebungen

Noax präsentiert den neuen PCAP-Industrie-PC S19P. Der S19P ist robust und mit modernster Technologie ausgestattet. Das 19-Zoll-TFT-Display mit einem widerstandsfähigen Multitouch aus gehärtetem Sicherheitsglas ermöglicht eine intuitive,...

mehr...

Superkondensatoren

Scannt ohne Batterie

Dynamic Systems präsentiert den neuen Scanner von Honeywell Xenon 1902g-bf. Die kabellose Scanner-Technologie ersetzt die Batterie komplett durch den Einsatz von Superkondensatoren.

mehr...