USB- und Camera-Link-Kameras

Neue USB-Kameras

Der in Rödermark bei Frankfurt ansässige Videodistributor Videor hat seine Produktpalette erweitert und bietet ab sofort die USB-Kamera-Serie von Sentech an. Bei der neuen T-Serie sind alle Kameras per Software triggerbar und hardwaretriggerbare Varianten in Vorbereitung. Die Kameras stehen in VGA, XGA, SXGA und UXGA zur Verfügung, wahlweise in Farbe oder schwarz/weiß, als Platinenkamera oder im Gehäuse. Ihre Auflösung reicht bis zu 1.600 mal 1.200 Pixeln. Die Zwei-Megapixel-Varianten habne die neuesten 1/1,8-Zoll-CCD-Sensoren von Sony und liefern eine Bildwiederholrate von 15 Bildern pro Sekunde bei voller Auflösung. Zum Lieferumfang gehören DirectX-Treiber für Windows XP und Vista, sowie ein Viewing- und Konfigurationspaket. Zudem steht ein vollständiges SDK kostenlos zur Verfügung sowie Treiber für bestimmte Linux-Distributionen. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Prüfung von KFZ-Bedienelementen

Es geht rund

Bei der Konstruktion von Sondermaschinen für die Prüfung von Bedienelementen im Fahrzeug setzt Schuhriemen Maschinenbau auf Kraft- und Drehmomentsensoren von Kistler. Die piezoelektrischen Komponenten bewähren sich bei der automatisierten...

mehr...
Anzeige

PCAP-Industrie-PC

Multitouch für raue Umgebungen

Noax präsentiert den neuen PCAP-Industrie-PC S19P. Der S19P ist robust und mit modernster Technologie ausgestattet. Das 19-Zoll-TFT-Display mit einem widerstandsfähigen Multitouch aus gehärtetem Sicherheitsglas ermöglicht eine intuitive,...

mehr...

Superkondensatoren

Scannt ohne Batterie

Dynamic Systems präsentiert den neuen Scanner von Honeywell Xenon 1902g-bf. Die kabellose Scanner-Technologie ersetzt die Batterie komplett durch den Einsatz von Superkondensatoren.

mehr...