handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Cushioning Adjustment Tool-AppZylinderdämpfung auf dem Smartphone

Aventics Cat App

Das Cushioning Adjustment Tool (CAT) von Aventics erleichtert die Einstellung der Zylinderdämpfung. Damit Kunden besser erkennen können, wann der Optimalzustand erreicht ist, bietet Aventics nun auch eine App zum CAT an.

…mehr

Tintenstrahldrucker 5800Markieren ohne Blut

sep
sep
sep
sep
Tintenstrahldrucker 5800: Markieren ohne Blut

Industriebetriebe wollen Verpackungen reduzieren. Aber Umkartons sind nach wie vor unverzichtbarer Bestandteil der Logistikkette. Sie werden bevorzugt zum Stapeln auf Paletten und für die Präsentation auf einem Supermarktregal verwendet. Dieses sogenannte Retail-Ready Packaging (RRP) ist kostengünstig, denn es verkürzt den Logistikprozess. Da es Ökodesign-Prinzipien folgt, ist es sehr gefragt. Markem-Imaje erfüllt mit den Kennzeichnungssystemen der Serie 5000 die Anforderungen von Umweltpolitik und Industrielogistik bei der Kennzeichnung von Sekundärverpackungen. Auch bei Wellpappe, die durchschnittlich zu 75 Prozent aus Recyclingmaterial besteht. Hier kann es bei Verwendung herkömmlicher Tintenstrahldrucktechnologie zum Ausbluten der Tinte kommen; das beeinträchtigt das automatische Lesen der Barcodes sowie die Druckqualität der Logos und Grafiken. Mit dem Tintenstrahldrucker 5800 hat Markem-Imaje hier Abhilfe geschaffen. Die sogenannte Touch Dry Hot-Melt-Technologie eignet sich gut für die Kennzeichnung von Recycling-Wellpappe. Die Tinte trocknet beim Kontakt mit der Wellpappe sofort, blutet nicht aus und bietet eine dauerhaft kontrastreiche Kennzeichnung. Die aufgebrachten Barcodes sind während des gesamten Gebrauchszyklus einer Verpackung hunderprozentig maschinenlesbar. Noch ein Vorteil von Touch Dry-Farben: Sie sind auf einer breiten Palette von Verpackungsmaterialien und bei Betriebstemperaturen zwischen null und 40 Grad Celsius mit einer Druckgeschwindigkeit bis 182 Meter pro Minute einsetzbar. Durch die kompakte und modulare Bauweise lässt sich der Drucker leicht in eine Fertigungslinie, einen Kartonaufrichter oder verkleber integrieren. pb

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Ziehkissenantrieb

Ziehkissenantrieb CSH, Pressenantrieb PSHKombinieren und sparen

Mit dem Ziehkissenantrieb CSH, bestehend aus Servopumpe und doppelwirkendem Tiefziehkissen, bringt Voith ein Antriebskonzept für anspruchsvolle Umformprozesse auf den Markt.

…mehr
Energiemanagent

Betriebliches Energiemanagement setzt...Visualisierung macht sensibel

Energiekosten haben sich in den letzten Jahren zu einem massiven Kostenfaktor entwickelt. Um wettbewerbsfähig zu bleiben und ertragsoptimiert arbeiten zu können, ist ein effizienter Umgang mit Energie ein entscheidender Faktor.

…mehr
Noch ein Eco Plus Paintshop in China: Dürr schaut beim Lack auf die Umwelt

Noch ein Eco Plus Paintshop in ChinaDürr schaut beim Lack auf die Umwelt

Der Anlagenbauer Dürr baut für BMW Brilliance Automotive (BBA) im chinesischen Dadong einen ressourcenschonenden Eco Plus Paintshop. In dieser Lackiererei kommen umweltschonende und nachhaltige Automobillackierung-Technologien zum Einsatz.

…mehr
Industrieroboter IRB 6700: Runter mit den Kosten

Industrieroboter IRB 6700Runter mit den Kosten

Die IRB 6700-Roboterfamilie ist eine Entwicklung basierend auf den Erfahrungen von mehr als 40 Jahren großer Roboter bei ABB. Nun gibt es zwei neue Varianten im Portfolio: mit Handhabungskapazitäten von 155 und 200 Kilogramm sowie Reichweiten von 2,85 bis 2,60 Meter.

…mehr
IRB 6700: Runter mit den Kosten

IRB 6700Runter mit den Kosten

ABB stellt einmal mehr eine Industrieroboter-Weiterentwicklung vor. Die siebte Generation großer Roboter ist die IRB 6700-Familie, bei der Genauigkeit, Handhabungskapazität und Geschwindigkeit gesteigert und gleichzeitig der Energieverbrauch um 15 Prozent gesenkt wurde.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige