Thermohärtender Digitaldruck

Schilder machen

Mögen Schilder-Kosten auf Projekt- oder Bereichsebene nicht sonderlich ins Gewicht fallen, so werden sie in der betrieblichen Gesamtbetrachtung doch sichtbar. Dabei wirken Qualitätsmängel wie fehlende Beständigkeit und schlechte Darstellungsqualität des Druckbildes sowie hoher Beschaffungsaufwand und schlechte Verfügbarkeit als Kostentreiber. Der pfälzische Kennzeichnungsspezialist Printolux bietet Abhilfe: den thermohärtenden Digitaldruck. Er ist für Nutzer einfach zu handhaben und als Drucksystem leicht in Produktionsabläufe zu implementieren. Deshalb seien inzwischen auch Großunternehmen überzeugte Nutzer dieser Kennzeichnungstechnik geworden, versichern die Pfälzer. Zu den Besonderheiten des Verfahrens zählt die hohe Beständigkeit des aufgebrachten Druckbildes, auch bei chemischen und thermischen Belastungen, eine fotorealistische Darstellungsqualität, die Variabilität des Trägermaterials sowie die einfache Implementierung des kompletten Drucksystems in die Produktionsabläufe des Anwenders. Lagerhaltung, Bestellverfahren und zeitaufwändige Nachlieferungen entfallen. Das Verfahren bedient sich handelsüblicher Druckwerke, einer thermohärtenden Tinte, zertifizierter Trägermaterialien sowie verschieden großer Wärmeeinheiten, in denen die Drucke thermisch gehärtet werden. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Pipettenmagazin

Pipetten-Handling

Von Adopt SMT kommt ein neues Pipettenmagazin. Es ist komplett aus Metall gefertigt, die Deckplatte ist feststehend, und die Pipetten liegen satt in kreisrunden Garagen und werden zusätzlich durch Federn in Position gehalten.

mehr...

Auto-ID

Der rote Faden im Betrieb

Automatisierte Kommunikation mit Auto-ID. Für den Erfolg eines Unternehmens ist es wichtig, sich intensiv und frühzeitig mit E-Business zu befassen und bereits beim Einkauf alle Optimierungspotenziale auszuschöpfen.

mehr...

Etikettendrucker

Bedarfsgerechte Etiketten

Der Epson Colorworks C7500 Etikettendrucker reduziert dank schneller Inhouse-Produktion hochwertiger Farbetiketten den Zeit- und Kostenaufwand von Unternehmen. Mit ihm ist der Druck individueller Etiketten und Label in bedarfsgerechter Auflage...

mehr...
Anzeige

Laserkennzeichnung

Keramik kennzeichnen

Die dauerhafte Kennzeichnung übernimmt eine roboterbasierte Laseranlage von Zeltwanger Automation. Sie markiert, kennzeichnet und beschriftet Produkte mit komplexen Geometrien und anspruchsvollen Werkstoffen vollautomatisch.

mehr...

Palettenidentifikation

Ein Bild von einer Palette

Optische Multicode-Lesung für die Palettenlogistik. Die Optimierung von Logistikprozessen fängt mit der Informationsbeschaffung an. Wer weiß, was sich wo befindet, kann seine Logistik-Ressourcen besser nutzen und Abläufe steuern.

mehr...
Anzeige