handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Ident und Sicherheit> Sommer: Sichere Maschinen-Kennzeichnung

Videoüberwachung in der Logistik1.000 Augen sehen mehr

Divis-Voigt_Pfoertner

Das Unternehmen Herbert Voigt gilt als einer der Pioniere im Bereich der Videoüberwachung. Gemeinsam mit Divis entwickelte der Spediteur Lösungen für den Stückgut-Umschlag, die Lagerlogistik und die Personenzutrittskontrolle.

…mehr

Ident und SicherheitSommer: Sichere Maschinen-Kennzeichnung

Das Untenehmen Sommer hat ein bemerkenswertes Druck- und Kennzeichnungsverfahren für Aluminium unter dem Namen Alugraphics weltweit eingetragen. Das innovative Verfahren bringt Farbe unter die Eloxalschicht einer vorbehandelten Aluminiumplatte. Durch Verwendung speziell entwickelter Tinte und der besonderen Technologie ergeben sich bisher nicht gekannte Möglichkeiten. Die bedruckten Platten sind mit Härtegrad neun härter als Glas, nahezu unverwüstlich und können in rauer Umgebung eingesetzt werden. Typenschilder in Motorräumen oder Frontplatten an Maschinen erhalten eine sichere und dauerhaft bedruckte Oberfläche, die auch Seewasser widersteht. Die Verwendung des gesamten Farbspektrums ermöglicht die Darstellung fotorealistischer Motive und Farbverläufe und bietet beeindruckende, neue Möglichkeiten.

sep
sep
sep
sep
Ident und Sicherheit: Sommer: Sichere Maschinen-Kennzeichnung

In einem Untereloxal-Druckverfahren werden Aluminiumflächen mit Farben gekennzeichnet oder veredelt. Hierzu wird die Farbe nicht aufgetragen, sondern direkt in die offenporige, glasklare und somit durchscheinende Oxidschicht eingebracht. Anschließend werden die Poren der Oxidschicht geschlossen und die Farbe dadurch fest verankert.

Anzeige

Die Oberfläche ist sehr widerstandsfähig und beständig gegen UV-Strahlung, Verwitterung, mechanische und chemische Beanspruchung. Mit diesen Eigenschaften bieten sich Herstellern von Industrie- und Konsumgütern sowie Maschinenbauern preiswerte, sichere und vielfältige sowie völlig neuartige Kennzeichnungsmöglichkeiten.

Angeboten wird das Alugraphics-Verfahren für Aluminiumplatten von 0,1 bis vier Millimeter Stärke und bis zu Formatgrößen von 2.460 mal 1.210 Millimeter. Größere Formate sind durch das Zusammensetzen mehrer Platten möglich. Der Anbieter kann dank seines modernen Maschinenparks auch die mechanische Verarbeitung der Aluminiumplatten anbieten. Fräs- und Stanzoperationen sowie ein hochwertiges Finish gehören genauso zum Angebot wie Verpackung und Logistik bis in die Produktionsprozesse der Kunden hinein.

Typische Anwendungsbeispiele: Typenschilder, Frontplatten, Geräte- und Maschinenverkleidungen sowie Barcode-Schilder, die auch höchsten mechanischen Belastungen standhalten und ästhetischen Ansprüchen genügen müssen. pb

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Divis-Voigt_Pfoertner

Videoüberwachung in der Logistik1.000 Augen sehen mehr

Das Unternehmen Herbert Voigt gilt als einer der Pioniere im Bereich der Videoüberwachung. Gemeinsam mit Divis entwickelte der Spediteur Lösungen für den Stückgut-Umschlag, die Lagerlogistik und die Personenzutrittskontrolle.

…mehr
Optoelektronische Sicherheitslösung

SicherheitskomponentenMit Sicherheit gute Zusammenarbeit

Schmersal zeigt ein aufeinander abgestimmtes Programm an Sicherheitskomponenten und -systemen für Industrieroboter.Mit diesen Produkten können unterschiedliche Roboterarbeitsplätze zuverlässig und effizient abgesichert werden.

…mehr
Lapp InMotion

24-Stunden-Rennen mit LappEin Elektrorennwagen für Le Mans

Das Inmotion-Team der Universität Eindhoven will mit einem Elektrorennwagen am 24-Stunden-Rennen in Le Mans teilnehmen. An Bord des Boliden: Leitungen von Lapp. (Bild: Gerlach Delissen Photography/Lapp)

…mehr
Cognex Dataman 470

Barcode-Lesegerät Dataman 470Scannt mehr mit weniger Kameras

Cognex hat die Serie Dataman 470 vorgestellt. Die stationären Barcode-Lesegeräte bieten einen größeren Scanbereich, höhere Geschwindigkeit und mehr Benutzerfreundlichkeit.

…mehr
Turck-Banner-Suedafrika

Joint VentureTurck: Neue Vertriebsgesellschaft in Südafrika

Turck und Banner haben ihren langjährigen Vertriebspartner in Südafrika vollständig übernommen und eine gemeinsame Vertriebsgesellschaft gegründet. Die neue Gesellschaft soll im Laufe des Jahres von Ret Automation Controls in Turck Banner South Africa umbenannt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige