Ringsensoren

Zuverlässige Teile-Erkennung

Typische Anwendungsbereiche sind zum Beispiel Schraub- und Nietautomaten, Drahtbruchkontrolle, Metallerkennung in Kunststoffgranulaten (Recycling) sowie Stanzmaschinen. Je nach Anwendung stehen Ausführungen in den Ringgrößen von vier bis 150 Millimeter zur Auswahl. Ringsensoren mit statischer Funktionsweise (IR) eignen sich für die zuverlässige Teileerfassung und zur Staukontrolle. Modelle mit dynamischer Funktion (IRD) haben eine höhere Empfindlichkeit und unterstützen zusätzlich die Ausblendung schleichender Verschmutzung - etwa durch Metallabrieb in Schläuchen - und verlängern dadurch Standzeiten und Wartungsintervalle.

Ringsensoren mit besonderer Abschirmung

Ringsensoren eignen sich für die zuverlässige Teileerfassung und zur Staukontrolle.

Es können Teile ab einer Größe von 0,5 Millimeter mit Geschwindigkeiten bis zu 35 Meter pro Sekunde detektiert werden, bei Drahtbruchsensoren (IRDB) sogar Drähte ab 0,2 Millimeter Durchmesser. Sämtliche Modelle verfügen über umfangreiche Ausprägungsmerkmale wie einstellbare Empfindlichkeit, Impulsverlängerung, PNP- oder NPN- Schaltausgang sowie eine umschaltbare Öffner/Schließer-Funktion. Eine besondere Abschirmung unterdrückt die seitliche Beeinflussung durch metallische Teile oder benachbarte Sensoren. Die Vergusskapselung der Elektronik verhindert das Eindringen von Öl, Schmierstoffen und Flüssigkeiten. Die robuste M12-Gerätesteckverbindung kann sowohl nach hinten abgehend oder eng am Schlauch anliegend ausgewählt werden. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Prüfung von KFZ-Bedienelementen

Es geht rund

Bei der Konstruktion von Sondermaschinen für die Prüfung von Bedienelementen im Fahrzeug setzt Schuhriemen Maschinenbau auf Kraft- und Drehmomentsensoren von Kistler. Die piezoelektrischen Komponenten bewähren sich bei der automatisierten...

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...
Anzeige

PCAP-Industrie-PC

Multitouch für raue Umgebungen

Noax präsentiert den neuen PCAP-Industrie-PC S19P. Der S19P ist robust und mit modernster Technologie ausgestattet. Das 19-Zoll-TFT-Display mit einem widerstandsfähigen Multitouch aus gehärtetem Sicherheitsglas ermöglicht eine intuitive,...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Superkondensatoren

Scannt ohne Batterie

Dynamic Systems präsentiert den neuen Scanner von Honeywell Xenon 1902g-bf. Die kabellose Scanner-Technologie ersetzt die Batterie komplett durch den Einsatz von Superkondensatoren.

mehr...