zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

RFID-RTI Label

Auf RFID umstellen

Mehrwegbehälter aus Kunststoff sind Tansportmedium Nummer eins in vielen Branchen. Die so genannten „Returnable Transport Items“, kurz RTI, pendeln regelmäßig zwischen Produktion, Distributionslager und Endabnehmer. Mit RFID lassen sich ihre Wege präzise steuern. Die Umstellung auf Behälter mit integrierten Transpondern war bislang mit hohen logistischen und finanziellen Belastungen verbunden. Das neue selbstklebende RFID-RTI Label von Schreiner LogiData soll hier eine einfache und kostengünstige Lösung bringen. Die Spezialetiketten sind gekennzeichnet durch eine spezielle Kombination von Klebstoff und Oberflächenmaterial. Sie werden direkt appliziert und halten selbst maschinellen Waschvorgängen stand. Dadurch eignen sich die Labels für die Kennzeichnung bereits eingesetzter Behälter und ermöglichen eine schnelle und kosteneffiziente Umstellung auf RFID-Systeme. kf

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

Bito: Die Box für Wertiges

Auf der inter airport europe 2013, einer Messe für die Flughafenindustrie in München, zeigt die Bito-Lagertechnik Lösungen für die besonderen Herausforderungen dieser Branche. Das Unternehmen stellt zum Beispiel die Bitobox Mehrwegbehälter MB vor....

mehr...
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...
Anzeige

Prüfung von KFZ-Bedienelementen

Es geht rund

Bei der Konstruktion von Sondermaschinen für die Prüfung von Bedienelementen im Fahrzeug setzt Schuhriemen Maschinenbau auf Kraft- und Drehmomentsensoren von Kistler. Die piezoelektrischen Komponenten bewähren sich bei der automatisierten...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde mit dem FTS Manipula-TORsten für den IFOY Award nominiert. Das Basisfahrzeug TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

PCAP-Industrie-PC

Multitouch für raue Umgebungen

Noax präsentiert den neuen PCAP-Industrie-PC S19P. Der S19P ist robust und mit modernster Technologie ausgestattet. Das 19-Zoll-TFT-Display mit einem widerstandsfähigen Multitouch aus gehärtetem Sicherheitsglas ermöglicht eine intuitive,...

mehr...