RFID-Leser

Alles rückverfolgbar

Die RFID-Systeme BIS M von Balluff lassen sich in die Steuerungsebene integrieren und sorgen berührungslos und verschleißfrei für 100prozentige Prozesssicherheit. Sie zeichnen die ganzen Produktionsprozesse in sämtlichen Chargen auf und machen alle Daten rückverfolgbar. Als Intralogistik-Spezialisten für schwierige Umgebungen funktionieren sie selbst in einem Umfeld mit Wasser, Öl oder Staub unabhängig von Trägermaterial und Inhalt. Die dazugehörigen RFID-Datenträger sorgen mit nahezu unbegrenzten Schreib-/Lesezyklen für eine flexible Kommunikation auch über große Distanzen. Der Datenaustausch mit den Schreib-Leseköpfen funktioniert selbst auf Metall und in metallischen Umgebungen bis zu einem Abstand von 150 Millimeter, unabhängig vom Inhalt des Transportbehälters oder des Datenträger-Trägermaterials. Aufgrund der Speicherkapazität lassen sich große Datenmengen lesen und aufzeichnen – sowohl im statischen als auch dynamischen Betrieb. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Scanner

Sechs Tipps zur mobilen Datenerfassung

Zielgerichtete Datenerfassung und -auswertung gehören zu den Herausforderungen der Logistikbranche. Dreh- und Angelpunkt sind leistungsstarke Scanner. Cipherlab, hat zusammengestellt, worauf es beim mobilen Scannen ankommt.

mehr...

Prozesszuhaltung

Magnetzuhaltung in Reihe

Von SSP Safety System Products kommt eine magnetische Prozesszuhaltung HoldX R, die in kompakter Bauform einen berührungslosen RFID-Sicherheitssensor mit einem intelligenten Elektromagneten in einem Gerät kombiniert.

mehr...

Sicherheitssensor

RFID statt Schlüssel

Je mehr Zugangspunkte eine Maschine oder Anlage hat, desto aufwendiger wird die Überwachung der Sicherheitseinrichtungen. Zum einen muss die Sicherheit von Personen und Material gewährleistet sein, zum anderen die Reinheit der Produkte und ein...

mehr...