Recorderscope HIOKI 8847

Speicherschreiber für Service vor Ort

Der neue Recorderscope Hioki 8847 hat bis 16 galvanisch getrennte analoge Kanäle und 16 Logikkanäle. Falls Logikmessungen Priorität besitzen, sind auch bis 64 Kanäle kombiniert mit maximal zehn analogen Kanälen möglich. Die Einstellungen werden wesentlich unterstützt durch einen integrierten Bediener-Assistenten. Fernbedienung über LAN und http-/ ftp-Serverfunktion, speichern auf CF-Flash-Karten bis ein Gigabyte, USB-Stick und Harddisk (80 Gigabyte) sind möglich. Mit diesem neuen robusten Mitglied der 88xx-Serie von Hioki lassen sich Fehler in der Stromversorgung – auch mit Transienten – erfassen. Einfach ist es auch, Anlaufströme von Motoren zu messen, Analysen bei Transport- und Verkehrssystemen durchzuführen sowie Steuerungen von mechanischen Anlagen oder Verarbeitungsmaschinen zu überwachen. Der Recorder ist prädestiniert für den Einsatz in rauer Umgebung. Die Serie 8847 bildet mit dem 10,4-Zoll-SVGA-TFT-Farbdisplay und der 800 mal 600-Auflösung gestochen scharfe Kurven ab. Mehrkanalige X-Y-Aufzeichnung mit Datenlogging in Echtzeit, gleichzeitige Abtastung aller Kanäle und ein simpler Papierwechsel mit einem Griff kennzeichnen dieses Produkt. Nachdem die Papierschreiber fast ausgestorben sind, bringt dieser Recorder manch sinnvolle Funktion wieder hervor, etwa Stift-auf/ab-Kontrolle bei gleichzeitigem Papierausdruck. Mit der Speicherfunktion können schnelle Signalformen erfasst, mit der optionalen FFT-Analyse Schwingungsprobleme erkannt und mit einer dB-Skalierung beispielsweise Störpegelmessungen leichter untersucht werden. Die Signalabtastung mit Zwölf/16-Bit-Auflösung kann bei komplexen Signalphänomenen erfolgreich Unterstützung bieten. Die Verwendung steckbarer Eingangsmodule lässt eine flexible Anpassung an viele Messaufgaben zu. Eine exakte Signalaufzeichnung für Spannung, Strom, Temperatur, Impulse oder Störsignale hilft sowohl bei der Entwicklung als auch bei der Störungssuche. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Wegbandsensoren

Sensor an der Rolle

Mit den Positape-WBR-Modellen erweitert ASM die Wegband-Sensor-Familie um ein Feature: Bei den neuen Modellen ist direkt am Sensor eine Band-Umlenkrolle montiert, so dass eine flexible Variation der Auszugsrichtung des Messbandes möglich ist.

mehr...

News

ASM: Ein Wegband ohne Brüche

Mit dem Modell WB61 stellt Sensorspezialist ASM einen Wegband-Sensor mit vier Metern Messlänge bereit, der eine kompakte Bauweise mit hohen Sicherheitsstandards vereint.

mehr...

Prüfung von KFZ-Bedienelementen

Es geht rund

Bei der Konstruktion von Sondermaschinen für die Prüfung von Bedienelementen im Fahrzeug setzt Schuhriemen Maschinenbau auf Kraft- und Drehmomentsensoren von Kistler. Die piezoelektrischen Komponenten bewähren sich bei der automatisierten...

mehr...
Anzeige

PCAP-Industrie-PC

Multitouch für raue Umgebungen

Noax präsentiert den neuen PCAP-Industrie-PC S19P. Der S19P ist robust und mit modernster Technologie ausgestattet. Das 19-Zoll-TFT-Display mit einem widerstandsfähigen Multitouch aus gehärtetem Sicherheitsglas ermöglicht eine intuitive,...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Superkondensatoren

Scannt ohne Batterie

Dynamic Systems präsentiert den neuen Scanner von Honeywell Xenon 1902g-bf. Die kabellose Scanner-Technologie ersetzt die Batterie komplett durch den Einsatz von Superkondensatoren.

mehr...