Lasermarkiersysteme der Baureihe MD und ML

Lasermarkiersysteme

Die Lasermarkiersysteme der Baureihen MD und ML von Keyence haben eine hochwertige Dreiachsen-Steuerung und eine variable Brennpunkthöhe. Damit lassen sich Produkte mit Höhendifferenzen bis 42 Millimeter in einem Arbeitsbereich von 300 mal 300 Millimeter einwandfrei markieren. Bauteile auf Paletten oder in Werkstückträgern können so in einem Durchgang gekennzeichnet werden, unabhängig davon, ob sie aus Metall, Glas, Kunststoffen oder Gummi bestehen.

Die YVO4-Lasermarkiersysteme der MD-Baureihe ermöglichen mit einer Spitzenimpulsleistung von 100 Watt auf jeder beliebigen Werkstückgeometrie eine scharfe, hochwertige Markierung mit geringen thermischen Beschädigungen. Die hohe Impulsfolgefrequenz bis 400 Kilohertz erlaubt dabei Markierungen mit so hoher Auflösung, dass die Geräte auch an Hochgeschwindigkeits-Produktionslinien eingesetzt werden können.

Mit ihrer Ausgangsleistung von 30 Watt eignen sich die 3D-Lasermarkiersysteme ML-Z für Produktionsgeschwindigkeiten bis zwölf Meter pro Sekunde. Sie können aber nicht nur für Markierungsaufgaben genutzt werden, sondern auch direkt in der Fertigung - zum Beispiel zum Ausstanzen, zur Kabelabisolierung, zum Kunststoffschweißen, zum Schneiden von Folien und Vliesstoffen oder zum Bohren von Brillengläsern. Damit spart sich der Anwender die Investition in zusätzliche Produktionssysteme und reduziert dadurch die Herstellungskosten. ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sicherheits-Laserscanner

Zur Sicherheit gescannt

Der Sicherheits-Laserscanner der Modellreihe SZ-V von Keyence hat eine Schutzzone mit einem Radius von 8,4 Metern. Der Scanner hat eine abnehmbare Anzeigeeinheit, mit der die Zonen visualisiert und der Erkennungsverlauf mit einem Blick eingesehen...

mehr...

Kamerasysteme

Für jeden Blick die Richtige

Keyence bringt mit der Modellreihe CV-X400 die jüngste Generation seines Kamerasystems auf den Markt. Diese dritte Generation fokussiert sich auf die Leistungsdaten von Controller-Hardware und arbeitet mit der Softwareversion 4.0 an maximaler...

mehr...

Prüfung von KFZ-Bedienelementen

Es geht rund

Bei der Konstruktion von Sondermaschinen für die Prüfung von Bedienelementen im Fahrzeug setzt Schuhriemen Maschinenbau auf Kraft- und Drehmomentsensoren von Kistler. Die piezoelektrischen Komponenten bewähren sich bei der automatisierten...

mehr...
Anzeige

PCAP-Industrie-PC

Multitouch für raue Umgebungen

Noax präsentiert den neuen PCAP-Industrie-PC S19P. Der S19P ist robust und mit modernster Technologie ausgestattet. Das 19-Zoll-TFT-Display mit einem widerstandsfähigen Multitouch aus gehärtetem Sicherheitsglas ermöglicht eine intuitive,...

mehr...
Anzeige

Superkondensatoren

Scannt ohne Batterie

Dynamic Systems präsentiert den neuen Scanner von Honeywell Xenon 1902g-bf. Die kabellose Scanner-Technologie ersetzt die Batterie komplett durch den Einsatz von Superkondensatoren.

mehr...