Kommunikationsmodul

Ohne Switch

HMS Industrial Networks erweitert seine steckbaren Kommunikationsmodule Anybus-CC um ein EtherNet/IP-Modul mit integriertem Zwei-Port-Switch. Es ist jüngstes Mitglied dieser untereinander austauschbaren Kommunikationsmodule. Neben EtherNet/IP unterstützt die Produktfamilie alle wichtigen Feldbusse und Industrial-Ethernet-Systeme wie Profibus, DeviceNet, CC-Link, CANopen, Profinet, EtherCAT und Modbus-TCP. Anybus-CC-Module sind einbaufertige Kommunikationsschnittstellen für intelligente Automatisierungsgeräte. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Zwei-Port-Modul

Variante wechseln

Das neue 2-Port-Modul für Modbus-TCP aus der Produktfamilie Anybus CompactCom bietet für Gerätehersteller eine Möglichkeit, Geräte Modbus-TCP-fähig zu machen. Darüber hinaus macht der integrierte 2-Port-Switch externe Switche überflüssig und...

mehr...

Gateway

Gateway-Serie

Die CANopen-Master-Gateways von HMS Industrial Networks gibt es in zehn verschiedenen Varianten, die die Kopplung von CANopen-Netzwerken mit zehn anderen Feldbussen und Industrial-Ethernet-Netwerken ermöglichen.

mehr...

Industrielle Kommunikation

Kommunikations-Profi

HMS Industrial Networks entwickelt und fertigt intelligente Lösungen zur Vernetzung von Automatisierungsgeräten. Die Produkte des Karlsruher Unternehmens gliedern sich in die Bereiche Embedded Kommunikationsmodule, Gateways und Tools.

mehr...

IA 1938

Mit Ethernet

Zum Anschluss von RFID (Radio Frequency Identification)-Schreib-/Lesegeräten an Ethernet hat die Siemens-Division Industry Automation ein neues Kommunikationsmodul entwickelt. Die Einsatzschwerpunkte des Moduls mit der Bezeichnung Simatic RF182C...

mehr...
Anzeige

Anybus-Lösung für Sercos III

Anybus für Sercos III

HMS Industrial Networks ist jetzt Mitglied von Sercos International und unterstreicht sein Engagement mit dem neuen Anybus-CompactCom-Modul für Sercos III. Dieses Kommunikationsmodul ist jüngstes Mitglied der Produktfamilie Anybus CompactCom, die...

mehr...

Automatisierung

HMS übernimmt Beck IPC

HMS Industrial Networks hat sämtliche Anteile der deutschen Firma Beck IPC erworben. Beck IPC ist ein Anbieter von Technologien und Lösungen für Embedded Control und industrielle M2M-Kommunikation, einschließlich Lösungen für das Industrial Internet...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Prüfung von KFZ-Bedienelementen

Es geht rund

Bei der Konstruktion von Sondermaschinen für die Prüfung von Bedienelementen im Fahrzeug setzt Schuhriemen Maschinenbau auf Kraft- und Drehmomentsensoren von Kistler. Die piezoelektrischen Komponenten bewähren sich bei der automatisierten...

mehr...