Induktivsensoren Serie IFRP

Sichere Verriegelung

Mit den hochdruckfesten Induktivsensoren der Serie IFRP stellt Baumer eine Lösung zur Überwachung der Endlagenüberwachung von Verriegelungszylindern oder hydraulischen Pitch-Systemen vor. Die Sensoren sind unter extremen Bedingungen bis zu einem Druck von 500 bar einsetzbar. Möglich macht dies das spezielle Design des Sensorkopfes. Es verhindert, dass die aktive Sensorfläche aus Zirconiumoxyd (Keramik) in den Sensor hineingedrückt werden kann. Speziell für den Einsatz in rauer Umgebung ist der Sensor in einem rostfreien Edelstahlgehäuse untergebracht und entspricht der Schutzart 68. Dank der verwendeten Materialien ist der IFRP beständig gegen Hydrauliköle. Je nach Anwendung stehen vier verschieden große Typen zur Verfügung. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

uEye CP-Kameras

Neuer Sensor, besseres Bild

IDS integriert den hochauflösenden 12 MP Rolling Shutter Sensor IMX226 in die uEye CP-Kamerafamilie. Die neuen Modelle mit GigE- oder USB3-Schnittstelle und Vision-Standard seien ab Mai 2019 verfügbar, so das Unternehmen.

mehr...
Anzeige

Mensch und Maschine arbeiten harmonisch zusammen

Mit dem kollaborativen OMRON TM Roboter macht OMRON die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine in der Industrie sicherer, flexibler und interaktiver als jemals zuvor und ermöglicht damit die Schaffung einer intelligenten und flexiblen Fertigungsumgebung.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Auch Sie möchten die Getriebemontage in Ihrer Anlage effizienter gestalten?

Dann ist der neue Montagering von WITTENSTEIN alpha die richtige Lösung:

  • Einsparung von Beschaffungs- und Logistikkosten
  • Minimierung von Montagefehlern
  • Verkürzung der Montagezeit um bis zu 30 %

Alle Vorteile im neuen Video!

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Abschlussbericht

Aus 33 Ländern zur 33. Control

Mit 871 Ausstellern aus 33 Ländern und 27.252 Besuchern ist die 33. Control erfolgreich über die Bühne gegangen. Digitalisierte und vernetzte QS-Systeme, vor allem die industrielle Bildverarbeitung, standen im Fokus der Weltleitmesse für...

mehr...