ILAN Module

Neues Kapitel

Mit ILAN (Instrumentation on Local Area Network) will IPTE ein neues Kapitel in der Test-Technologie aufschlagen. Der Grundgedanke: Kleine, leistungsfähige Module generieren die erforderlichen Signale und setzen die Mess- und Testergebnisse so um, dass für die Steuerung und Auswertung nur ein konventioneller Ethernet-Anschluss erforderlich ist. So lassen sich laut Anbieter Testlösungen einfacher, schneller und kostengünstiger realisieren. Mit ILAN sollen sich aber auch vorhandene Testapplikationen und Hardware zu neuen, leistungsfähigeren Lösungen ergänzen und integrieren lassen. Die Module lassen sich überall integrieren, wo sie gebraucht werden, beispielsweise auch am Adapter, quasi direkt am Nadelbett. So kann näher am Produkt getestet oder programmiert werden. Über die Ethernet-Leitung eines lokalen Netzwerks sind die Module an entsprechende Tester auf PC-Basis angebunden. Sie können aber auch eigenständig im Stand-alone-Modus ohne PC-Anbindung eingesetzt werden. Der Zugriff erfolgt mit Hilfe eines herkömmlichen Web-Browsers. Die Module liefern die Energieversorgung, die erforderlichen Standard- oder spezifische Testsignale für die Prüflinge, sie schalten, steuern Ein- und Ausgänge, messen, testen, analysieren, kontrollieren und überwachen. Neben klassischen Testapplikationen für elektronische Baugruppen und Module lassen sich mit den Modulen beispielsweise auch Burn-In-Lösungen, Reparatur-Stationen oder Entwicklungs-Werkzeuge umsetzen. Bei den Applikationen sind auch vielseitige Kombinationen mit beliebigem Standard-Equipment möglich. Die Test-Abläufe steuert die Software „Frame Worx+“, ergänzt durch spezielle Funktionalitäten, die von IPTE entwickelt wurden. Basierend auf dem Betriebssystem Windows XP können Testabläufe so in kurzer Zeit erstellt werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Montagelinie

Batterien gehen durchs U

Für die Produktion von Hochleistungsbatterien, die in einem modernen Elektrofahrzeug eingesetzt werden, hat IPTE/Prodel eine automatisierte Montagelinie ausgeliefert. Gefertigt wird ein Polymer-Ionen-Batteriepack, das aus zwei Teilen besteht und...

mehr...
Anzeige

Prüfung von KFZ-Bedienelementen

Es geht rund

Bei der Konstruktion von Sondermaschinen für die Prüfung von Bedienelementen im Fahrzeug setzt Schuhriemen Maschinenbau auf Kraft- und Drehmomentsensoren von Kistler. Die piezoelektrischen Komponenten bewähren sich bei der automatisierten...

mehr...

PCAP-Industrie-PC

Multitouch für raue Umgebungen

Noax präsentiert den neuen PCAP-Industrie-PC S19P. Der S19P ist robust und mit modernster Technologie ausgestattet. Das 19-Zoll-TFT-Display mit einem widerstandsfähigen Multitouch aus gehärtetem Sicherheitsglas ermöglicht eine intuitive,...

mehr...

Superkondensatoren

Scannt ohne Batterie

Dynamic Systems präsentiert den neuen Scanner von Honeywell Xenon 1902g-bf. Die kabellose Scanner-Technologie ersetzt die Batterie komplett durch den Einsatz von Superkondensatoren.

mehr...