handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Barcode-Lesegerät Dataman 470Scannt mehr mit weniger Kameras

Cognex Dataman 470

Cognex hat die Serie Dataman 470 vorgestellt. Die stationären Barcode-Lesegeräte bieten einen größeren Scanbereich, höhere Geschwindigkeit und mehr Benutzerfreundlichkeit.

…mehr

ID WorldWelt auf drei Pfeilern

Auto ID-Kongress in Italien

sep
sep
sep
sep
ID World: Welt auf drei Pfeilern

Der Internationale Kongress „ID World“ präsentiert das umfassendste internationale Forum zum Stand und den Möglichkeiten der Auto ID-Technologien wie RFID, Biometrie und Datenerfassung. Nach den vorangegangenen Messen in Barcelona (2004), Rom (2005) und Mailand (2006) wird die vierte „ID World“ die wohl größte Veranstaltung zum diesem Thema werden, so die Prognose des Veranstalters.


Die ID World betrachtet die Identifikation aus einem ganzheitlichen und technologieunabhängigen Blickwinkel. Dabei ruht die Veranstaltung auf den drei Eckpfeilern Conference (Konferenz) – Exchange (Austausch) – Exhibition (Ausstellung). Vom 26. bis 28. September wird ID World mehr als 150 Referenten versammeln, um in mehreren Konferenzen zu unterschiedlichen Anwendungsgebieten die grundlegenden Aspekte der ID-Technologie zu diskutieren. Ziel des – im gleichen Zeitraum stattfindenden – Exchange ist es, potenzielle Käufer und Nutzer hochentwickelter, umfangreicher Auto-ID-Applikationen mit Anbietern zusammenzubringen, die den spezifischen Anforderungen der jeweiligen Interessenten gerecht werden können. In einer geschäftsfördernden Atmosphäre werden im Vorfeld arrangierte Einzelgespräche stattfinden, um neue Technologiepartnerschaften anzubahnen. Auf der zweitätigen Ausstellung am 27. und 28. November werden mehr als 100 Aussteller auf insgesamt 800 Quadratmetern ihre Auto ID-Produkte und Dienstleistungen präsentieren. Mehr als 3.000 erwartete Besucher können sich davon überzeugen, wie RFID, Biometrie, Smart Cards und Datenerfassungs-Technologien Verbesserungen im beruflichen und privaten Umfeld herbeiführen können. Neben Endanwendern, Beratern und Managern aus diversen Industriebereichen wie Distribution und Logistik, IT und Telekommunikation, Sicherheit und Auto ID werden auch Vertreter aus Forschung und Entwicklung, dem Banken- und Finanzsektor sowie der öffentlichen Verwaltung erwartet. Am 26. November werden „ID People Awards 2007“ in mehreren Kategorien an Persönlichkeiten verliehen, die sich in besonderer Weise um die Automatische Identifikation verdient machten. Gunthart Mau

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Cognex Dataman 470

Barcode-Lesegerät Dataman 470Scannt mehr mit weniger Kameras

Cognex hat die Serie Dataman 470 vorgestellt. Die stationären Barcode-Lesegeräte bieten einen größeren Scanbereich, höhere Geschwindigkeit und mehr Benutzerfreundlichkeit.

…mehr
Turck-Banner-Suedafrika

Joint VentureTurck: Neue Vertriebsgesellschaft in Südafrika

Turck und Banner haben ihren langjährigen Vertriebspartner in Südafrika vollständig übernommen und eine gemeinsame Vertriebsgesellschaft gegründet. Die neue Gesellschaft soll im Laufe des Jahres von Ret Automation Controls in Turck Banner South Africa umbenannt.

…mehr
PC 521

Industrie-PCAußen kompakt, innen Platz

Sigmateks PC 521 kann Daten und Parameter aus Maschinenanlagen abfragen und lokal speichern, ohne dabei den laufenden Betrieb zu beeinflussen.

…mehr
Mini-4.0-Sensor

IdenttechnikMini-4.0-Sensor

Um Geschwindigkeit oder Position eines Antriebs in Echtzeit an eine übergeordnete Steuerung zu übermitteln, hat Siko das ultrakompakte Sensorduo LEC100, LEC200 entwickelt.

…mehr
Aventics Cat App

Cushioning Adjustment Tool-AppZylinderdämpfung auf dem Smartphone

Das Cushioning Adjustment Tool (CAT) von Aventics erleichtert die Einstellung der Zylinderdämpfung. Damit Kunden besser erkennen können, wann der Optimalzustand erreicht ist, bietet Aventics nun auch eine App zum CAT an.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige