Hotmark-Etiketten

Halten Hitze aus

In einigen Industriebereichen müssen Etiketten nicht nur einwandfrei bedruck- und lesbar sein, sondern auch extremen Umgebungstemperaturen standhalten. Eine Temperatur-Belastung von minus 100 bis plus 600 Grad Celsius ist dabei eine große Herausforderung. Gewöhnliche Etiketten schrumpfen, verschmoren und verbrennen bei diesen Temperaturen, so dass der aufgedruckte Barcode nicht mehr ausgelesen werden kann. Dynamic Systems hat Etiketten für diese Anforderungen entwickelt. Sie sind mit einer speziellen weißen Schicht für den Thermotransferdruck versehen, die auch extrem hohen Temperaturen standhält. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Etikettenkleber

Klebt praktisch immer

Es gibt Oberflächen, die Probleme bei der Etikettierung bereiten. Zu rau, zu gummiartig oder zu unregelmäßig sorgen sie dafür, dass konventionelle Etiketten schnell wieder abfallen oder gar nicht erst haften bleiben.

mehr...

Druckersoftware-Paket

Paket als Lösung

cab kündigt das Release cablabel S3 an. In dieser Software bündelt das Unternehmen die Etikettengestaltung, Drucksteuerung und Überwachung aller cab-Kennzeichnungssysteme und synchronisiert die Entwicklung von Geräten und Software.

mehr...