Halcon

Starke 3D-Vision

MVTec Software in München, Hersteller von Standardsoftware für die industrielle Bildverarbeitung, hat eine neue Version von Halcon vorgestellt. Mit Halcon 10 wird leistungsstarke 3D-Vision weiter forciert. Das neue Mehrbild-Stereo ermöglicht es, beim Stereo-Verfahren beliebig viele Kameras für die 3D-Rekonstruktion einzusetzen. Für beste Performance hält Halcon 10 außerdem eine effiziente automatische Beschleunigung durch optimale Nutzung der Rechenleistung von Grafikprozessoren (GPUs) basierend auf dem OpenCL-Standard bereit. Auch durch den erweiterten Ausbau der Multicore-Nutzung wird die Geschwindigkeit der Software allgemein deutlich gesteigert – dies alles bei gleichzeitiger Reduzierung des Speicherbedarfs. Wiederum wurde die Benutzerfreundlichkeit der Entwicklungsumgebung (IDE) von Halcon verbessert. 3D-Vision kommt immer mehr in der Robotik und in der Automation zum Einsatz; die neuen 3D-Verfahren von Halcon 10 geben daher gerade diesen Anwendungsfeldern neue Impulse. Mit Halcon Embedded leistet MVTec einen konkreten Beitrag zur Green Automation, denn dieses System stellt die gesamte Funktionalität der Halcon-Bibliothek auch auf Strom sparenden Hardware-Plattformen zur Verfügung. Weltbekannte Hersteller haben sich für Halcon entschieden, um ihre Geräte mit Hochleistungs-Bildverarbeitungssoftware auszustatten. Weil diese Lösung mit einer flexiblen und offenen Architektur arbeitet, ist die Software problemlos portierbar. Mit Halcon Embedded können also gänzlich unterschiedliche Hardware-Plattformen bedient werden. So läuft die Software zum Beispiel auf einem Beagle-Board oder auf einem Handy (etwa dem Nokia N900). pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Plagiatsicherung

Immer im Auge

Kamerasysteme und Bildverarbeitung sind Grundlagen des Kampfs gegen Plagiate. Es kümmert sich doch jemand um das geistige Eigentum: Die WIPO, Weltorganisation für geistiges Eigentum, hat auch in diesem Jahr den „Welttag für geistiges Eigentum“...

mehr...
Anzeige

Software Easy Vision Picking

Verzicht auf den PC

Pick-&-Place-Anwendungen gehören zu den häufigsten Einsatzgebieten für Industrieroboter. Bislang musste die Bildverarbeitung der mit dem Zuführsystem verbundenen Kamera mit Hilfe eines externen PC erfolgen und erforderte einen speziell in...

mehr...

Smart Kamera

Modulare Kamera

Datalogic erweitert sein Sortiment an Smart Kameras um die P-Serie. Die setze neue Standards für die industrielle Bildverarbeitung, indem sie die fortschrittlichen Funktionen einer Smart Kamera in ein kompaktes Vision-Sensorgehäuse integriert, heißt...

mehr...