Etikettiersystem mit Höhenerkennung

Erkennt Höhe

Applikatoren und Spendesysteme von ICS bieten eine wirtschaftliche Kennzeichnung von mehrlagigen Kartons, Paletten und Behältern mittels Selbstklebe-Etiketten. Seit kurzem hat der Hersteller von Kennzeichnungssystemen und Verbrauchsmaterialien ein Etikettiersystem mit automatischer Höhenerkennung im Portfolio. Es besteht unter anderem aus einer Hubanlage mit integrierter Verfahreinheit sowie einem Etikettendruckspender. Hierdurch lassen sich Etiketten in unterschiedlichen Höhen oder Lagen automatisiert aufbringen. Auch an schwer zugänglichen Stellen lassen sich die zu kennzeichnenden Produkte etikettieren. Auf diese Weise ist eine kontrollierte und flexible Warenflusssteuerung bei unterschiedlich großen Versandkartons möglich. Die Daten zur Kennzeichnung von Endverpackungen erhält das System über die interne SPS-Steuerung oder aus der unternehmenseigenen Softwareapplikation wie SAP oder Mircosoft Dynamics NAV. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Etikettenkleber

Klebt praktisch immer

Es gibt Oberflächen, die Probleme bei der Etikettierung bereiten. Zu rau, zu gummiartig oder zu unregelmäßig sorgen sie dafür, dass konventionelle Etiketten schnell wieder abfallen oder gar nicht erst haften bleiben.

mehr...

Druckersoftware-Paket

Paket als Lösung

cab kündigt das Release cablabel S3 an. In dieser Software bündelt das Unternehmen die Etikettengestaltung, Drucksteuerung und Überwachung aller cab-Kennzeichnungssysteme und synchronisiert die Entwicklung von Geräten und Software.

mehr...