Ethernet Port Adapter FL WLAN EPA

WLAN-Adapter

Mit dem Ethernet Port Adapter FL WLAN EPA von Phoenix Contact lassen sich zuverlässig und sicher Automatisierungsgeräte drahtlos in WLAN 802.11b/g Netzwerke einbinden. Der Adapter wird als industrielles WLAN-Client Modul direkt am Ethernet-Port des Automatisierungsgerätes angeschlossen. Alle WLAN-Funktionen können über Ethernet durch eine Steuerung kontrolliert werden, was die flexible Umsetzung applikativer Anforderungen ermöglicht. In dem kompakten Gehäuse in Schutzart IP 65 ist zudem eine zirkularpolarisierte Spezialantenne integriert, die für eine zuverlässige Funkkommunikation in der rauen, metallischen Industrieumgebung sorgt. Der Adapter ist somit ein WLAN Client-Modul und gleichzeitig Antenne. Das ermöglicht eine einfache und funktechnisch optimale Montage direkt im Feld. Die Verbindung mit dem Automatisierungsgerät erfolgt über eine Ethernet-Leitung. Die Übertragung von Industrial-Ethernet-Protokollen wie Profinet, Modbus/TCP oder Ethernet/IP ist ebenfalls möglich. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Intelligenten Technologien

Antriebe und IoT

Zu den intelligenten Technologien von Rockwell Automation gehören Steuerungssysteme und Antriebsregelungen sowie intelligente Geräte. Auf der SPS IPC Drives wird das Unternehmen neue Versionen und Produkte vorstellen.

mehr...

Safety-System

Intelligent sicher

Im Gegensatz zu herkömmlichen, hart verdrahteten Sicherheitsschaltungen ist das modulare S-Dias Safety-System von Sigmatek voll konfigurierbar und flexibel einsetzbar. Es lässt sich nahtlos in die Automatisierungssysteme des Salzburger Herstellers...

mehr...

Smart Factory

Mit allen Sinnen automatisieren

Die Pilz hat seine Smart Factory nochmals erweitert und demonstriert Industrie 4.0 in der praktischen Anwendung: Dank dezentraler Steuerungsintelligenz, mobiler Service Robotik, intelligenter Diagnose und Visualisierung sowie Cloud-Anbindung lassen...

mehr...