E/A-Blockmodule

Jetzt mit CC-Link

Der Sensorspezialist Balluff erweitert sein Netzwerk-Programm für die industrielle Automatisierung um widerstandsfähige E/A-Blockmodule für das Feldbusnetzwerk CC-Link. Damit reagiert das Unternehmen auf den vor allem in Asien, aber auch in anderen Regionen, steigenden Bedarf an ausgereiften Netzwerklösungen für die seit dem Jahr 2000 offene Feldbustechnologie. CC-Link ist das in Asien führende industrielle Feldbusprotokoll und findet auch in Europa und Amerika immer größere Verbreitung. Bis heute wurden weltweit mehr als sechs Millionen CC-Link-Knoten installiert, die aktuelle Zuwachsrate liegt bei etwa eine Million neuer Geräte pro Jahr. Die für raue Industrieumgebungen entwickelten Module von Balluff ermöglichen einen schnellen und sicheren Aufbau dezentraler Automatisierungsnetzwerke ohne aufwändige Verdrahtung oder Schaltschrank. Sensoren und Aktoren, zum Beispiel Ventilinseln oder andere Geräte, werden mittels eines vorkonfektionierten Standardkabels direkt am Modul eingesteckt und über das deterministische Feldbusnetzwerk mit einer speicherprogrammierbaren Steuerung (SPS) verbunden. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Füllstanderfassung

In Hülle und Fülle

Auf der Fachpack zeigt Balluff zahlreiche Neuheiten seines Produkt-Portfolios. Ein Themenschwerpunkt sind Lösungen für die Füllstanderfassung. Neu im Portfolio sind geführte Radarsensoren im Edelstahlgehäuse der Schutzart IP66/ IP68.

mehr...

Prüfung von KFZ-Bedienelementen

Es geht rund

Bei der Konstruktion von Sondermaschinen für die Prüfung von Bedienelementen im Fahrzeug setzt Schuhriemen Maschinenbau auf Kraft- und Drehmomentsensoren von Kistler. Die piezoelektrischen Komponenten bewähren sich bei der automatisierten...

mehr...
Anzeige

PCAP-Industrie-PC

Multitouch für raue Umgebungen

Noax präsentiert den neuen PCAP-Industrie-PC S19P. Der S19P ist robust und mit modernster Technologie ausgestattet. Das 19-Zoll-TFT-Display mit einem widerstandsfähigen Multitouch aus gehärtetem Sicherheitsglas ermöglicht eine intuitive,...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Superkondensatoren

Scannt ohne Batterie

Dynamic Systems präsentiert den neuen Scanner von Honeywell Xenon 1902g-bf. Die kabellose Scanner-Technologie ersetzt die Batterie komplett durch den Einsatz von Superkondensatoren.

mehr...