handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Joint VentureTurck: Neue Vertriebsgesellschaft in Südafrika

Turck-Banner-Suedafrika

Turck und Banner haben ihren langjährigen Vertriebspartner in Südafrika vollständig übernommen und eine gemeinsame Vertriebsgesellschaft gegründet. Die neue Gesellschaft soll im Laufe des Jahres von Ret Automation Controls in Turck Banner South Africa umbenannt.

…mehr

Ident und SicherheitFindet sie alle

sep
sep
sep
sep
Ident und Sicherheit: Findet sie alle

Amsys präsentiert die ultra-miniaturisierten Drucksensormodule MS5607 der Firma Meas Switzerland (vormals Intersema) zur Präzisionsmessung des Absolutdruckes und der Temperatur. Das Kombinationsmodul wandelt die gemessenen druck- und temperaturabhängigen Spannungen der Messzelle in zwei 24-bit-Datenworte, die als unabhängige Ausgangssignale zur Verfügung stehen. Im internen Speicher wurden während der Herstellung sechs individuelle Koeffizienten abgelegt, die die hochgenaue Korrektur für die Druck- und die Temperaturmessung durch einen externen Mikroprozessor mit einer einfachen Arithmetik-Operation erlauben. Der MS5607 kommt ohne zusätzliche Bausteine aus und zeichnet sich durch einen weiten Versorgungsspannungsbereich von 1,8 bis 3,6 Volt aus. Ein SPI- oder I²C-Interface dient zur Kommunikation mit dem externen Mikroprozessor. Als Auflösung wird für die Druckmessung in Abhängigkeit von der Oversampling Ratio (OSR) 0,024 mbar angegeben. Der totale Fehler einschließlich des Temperaturfehlers beträgt maximal plus/minus 2,5 mbar. Die Auflösung des Temperatursignals ist kleiner als 0,01 Grad Celsius, und der maximale Temperaturfehler beträgt 0,5 Grad Celsius. Diese Module entsprechen den Anforderungen an mobile Sensoren und eignen sich besonders in Verbindung mit Beschleunigungssensoren für Navigationsgeräte ohne Satellitensignal. Sie können bei Ausfall der GPS diese ersetzen und bilden zusammen mit der GPS ein redundantes Navigationssystem. Durch die ausgezeichnete Höhenauflösung ist der MS5607 für die Personenortung etwa in größeren Gebäudekomplexen, Tunnel, unterirdischen Anlagen oder Hochhäusern geeignet. In der Medizin und im Pflegedienst wird eine mobile Patienten(Positions-)überwachung möglich. Weitere typische Anwendungen sind Mini-Wetterstationen, Sport-Uhren, Fahrrad-Computer und Höhenmessinstrumente. pb

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Mini-4.0-Sensor

IdenttechnikMini-4.0-Sensor

Um Geschwindigkeit oder Position eines Antriebs in Echtzeit an eine übergeordnete Steuerung zu übermitteln, hat Siko das ultrakompakte Sensorduo LEC100, LEC200 entwickelt.

…mehr
Innenprüfsensor

OberflächenprüfungPrüfen Innenwände und Nähte

Vitronic zeigt unterschiedliche Systeme im Bereich der optischen Oberflächenprüfung. Die Vinspec-Lösungen arbeiten vollautomatisch und erfassen material- und produktionsbedingte Fehler an Automobilteilen.

…mehr
Module für die Servicerobotik

SystemlösungenServicerobotik für die Industrie

Module für Robotik. Bei Pilz haben in München die neuen Service-Robotik-Module des Unternehmens Premiere. Zu den weiteren Messethemen gehören das Angebot an sicherer Sensorik für Roboter-Zellen sowie für die Mensch-Roboter-Kollaboration.

…mehr
Sick_microScan3

Sicherheits-LaserscannerBringt sichere Bewegung in die MRK

Der neue Sicherheits-Laserscanner Microscan3 Pro von Sick hat erweiterte Funktionalitäten für Robotik-Applikationen und mobile Anwendungen. Zudem bieten Schnittstellen für Profinet Profisafe und für Ethernet/IP CIP Safety eine verbesserte Integrationsflexibilität.

…mehr
di-soric_Imaging_Gruppenfoto

Vision-Hersteller integriertBildverarbeitung aus einer Hand

Mit dem Erwerb von Impuls Imaging hat Di-soric neben Komponenten wie Beleuchtungen, Optiken, Kameras sowie Bildverarbeitungs-Know-how auch die flexible Bildverarbeitungsplattform nVision im Programm. Die neue Schwestergesellschaft firmiert unter Di-soric Imaging.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige