Auto-ID-Drucker

Rechnen im Drucker

Robuster Drucker mit hoher Speicherkapazität für viele Einsatzgebiete

Dabei haben Merkmale wie Robustheit, Fernmanagement und Speicherkapazität höchste Priorität, da diese produktionssteigernden Faktoren für einen effizienten und langlebigen Einsatz stehen. Konzepte mit Intelligenten Druckern, die Softwareanwendungen ausführen und zur Steuerung anderer Geräte wie Scanner, Waagen, Etikettiergeräte verwendet werden können, sind auf dem Vormarsch. Durch die Nutzung der im Drucker verfügbaren Rechnerkapazitäten können Unternehmen ihre Hardware-, Netzwerk- und Supportanforderungen verringern und ihre druckspezifischen Betriebskosten, beispielsweise durch die Einsparung von PCs, senken. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Prüfung von KFZ-Bedienelementen

Es geht rund

Bei der Konstruktion von Sondermaschinen für die Prüfung von Bedienelementen im Fahrzeug setzt Schuhriemen Maschinenbau auf Kraft- und Drehmomentsensoren von Kistler. Die piezoelektrischen Komponenten bewähren sich bei der automatisierten...

mehr...
Anzeige

PCAP-Industrie-PC

Multitouch für raue Umgebungen

Noax präsentiert den neuen PCAP-Industrie-PC S19P. Der S19P ist robust und mit modernster Technologie ausgestattet. Das 19-Zoll-TFT-Display mit einem widerstandsfähigen Multitouch aus gehärtetem Sicherheitsglas ermöglicht eine intuitive,...

mehr...

Superkondensatoren

Scannt ohne Batterie

Dynamic Systems präsentiert den neuen Scanner von Honeywell Xenon 1902g-bf. Die kabellose Scanner-Technologie ersetzt die Batterie komplett durch den Einsatz von Superkondensatoren.

mehr...