handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Ident und Sicherheit>

Hochgeschwindigkeitsleitung von Lapp

Atlantic Zeiser bringt Digiline VersaParalleles Serialisieren auf mehreren Maschinen

Atlantic Zeiser -Pharma-Packaging-LSC

Die zwei großen aktuellen Herausforderungen im Bereich der Pharma-Verpackung – Serialisierung und Late Stage Customization – lassen sich jetzt erstmals mit einer einzigen Systemlösung realisieren.

…mehr

Hochgeschwindigkeitsleitung von LappErstmals torsionsfähig und Profinet-konform

Im industriellen Umfeld müssen große Datenvolumina schnell und sicher von einem Gerät zum andern übertragen werden. Lapp ergänzt das Etherline-Portfolio um zwei Hochgeschwindigkeitsleitungen für industrielles Ethernet, darunter die erste torsionsfähige und Profinet-konforme Cat.-7-Leitung der Welt.

sep
sep
sep
sep
Lapp Etherline

Beide Leitungen erreichen Datenraten nach Cat. 7, also zehn GBit/s im Frequenzband bis 600 Megahertz. Das ist interessant für Anwendungen in Maschinen und in der Robotik, wo große Datenmengen anfallen, etwa von Sensoren oder hochauflösenden Kameras – eine wichtige Anforderung für die Industrie 4.0. Beide Leitungen haben einen robusten und halogenfreien PUR-Mantel. Unterschiede gibt es im Innenaufbau und bei den weiteren Eigenschaften:

Die Etherline Torsion Cat. 7 ist die erste torsionsfähige und Profinet-konforme Cat.-7-Leitung. Sie lässt sich auf einer Länge von einem Meter um 180 Grad in beide Richtungen tordieren und das mindestens fünf Millionen Mal. Das Kabel kommt ohne Füller aus, die Adern werden nur von einem Trennkreuz aus Polyethylen am Platz gehalten, das erleichtert die Konfektion. Bei der Konstruktion haben die Lapp-Ingenieure auf eine besonders geringe Toleranz beim Wellenwiderstand von plus/minus Prozent geachtet, erlaubt ist laut Norm rund  plus/minus 15 Prozent. Das verbessere die Übertragungseigenschaften auch auf kurzen Distanzen, erläutert der Hersteller. Die Leitung ist nach UL CMX gelistet, kann also in Nordamerika für Anwendungen außerhalb von Schaltschränken eingesetzt werden.

Anzeige

Die Etherline Cat. 7 Flex ist gelistet nach AWM Style und damit in Nordamerika für Anwendungen im Schaltschrank geeignet. Sie sei flexibel, wenn auch nicht für dauerhafte Bewegungen ausgelegt. Aufgrund dünner Aderquerschnitte hat sie einen Außendurchmesser von 6,4 Millimetern und einen Biegeradius vom vierfachen des Außendurchmessers, das heißt weniger als 26 Millimeter – damit ist sie ideal für gut gefüllte Schaltschränke, in denen es eng zugeht. Etherline Cat. 7 Flex darf neben Leitungen mit bis zu 1.000 Volt verlegt werden und das ohne mechanischen Schutz wie Trennstege. EMV-Probleme sind durch eine Schirmung dennoch ausgeschlossen. as

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Lapp Design-Ladestecker

Laden von ElektroautosLapp-Kabel meldet das Auto an der Ladesäule an

Lapp zeigt Technologien, die den Ladevorgang von Elektroautos einfacher und sicherer machen, etwa einen Ladestecker mit integriertem RFID-Chip, der das Fahrzeug automatisch an der Ladesäule anmeldet, sowie ein Ladekonzept, mit Autos an der Steckdose geladen werden können.

…mehr
Lapp-oelflex_vfd_2xl

Neue Ölflex-Leitungen von LappEine Leitung für mehrere Spannungen

Lapp ergänzt sein Portfolio an Leitungen für die Antriebstechnik um zwei neue Ölflex. Sie sind besonders dünn und hinsichtlich der Aderisolierung kapazitätsarm. Highlight der Ölflex VFD 2XL: Die UL TC-ER Zulassung für zwei unterschiedliche Spannungen. 

…mehr
Rechteckstecker mit Multirahmen

Leitungen und RechtecksteckerLeiten und stecken

Neuheiten gibt es im Etherline-Portfolio von Lapp. Bei den Datenleitungen für die Fabrikautomation zeigt das Unternehmen zwei neue Leitungen mit schnellen zehn GBit pro Sekunde nach dem Cat.7-Standard.

…mehr
Lapp Skintop Hygienic

Kabel für LebensmittelindustrieHygienische Verbindungen

Hygiene ist in der Getränkeindustrie oberstes Gebot. Lapp hat daher besonders widerstandsfähige Leitungen im Portfolio, ebenso Verschraubungen, Stecker und Zubehör wie Schutzschläuche und Kabelbinder. Die Komponenten erfüllen strenge internationale Anforderungen, etwa die Design-Vorgaben nach EHEDG, oder sind für die Verträglichkeit mit Ecolab-Reinigungsmitteln zertifiziert.

…mehr
Lapp-Azubis

Beginn des AusbildungsjahresLapp verstärkt Engagement in der Ausbildung

Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres ermöglicht Lapp 23 jungen Frauen und Männern den Start ins Berufsleben, drei mehr als im Vorjahr. 

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige