Handheldscanner

Scanner mit Roaming

Innerhalb der Produktfamilie IDM von Sick ist sind die Handheldscanner IDM160 die Lösungen für anspruchsvolle Einsatzbedingungen im industriellen Umfeld. Sie ermöglichen es, Barcodes und gestapelte Codes mit unterschiedlichen Auflösungen auch über größere Leseabstände bis 800 Millimeter sicher zu identifizieren. Das industriegerechte, robuste Gehäusedesign verspricht Verfügbarkeit auch im Falle harter Beanspruchungen, wie sie in Produktions- und Intralogistik-Prozessen auftreten können. Und für die Feldbusintegration stehen passende Connectivity-Bausteine zur Verfügung. Eine Reihe von Merkmalen stellen die Bedienerakzeptanz sicher. Hierzu zählen das unkomplizierte Ausrichten und Scannen auch über größere Abstände, das schnelle Scannen mit anschließendem dreifachen Lesefeedback per Beeper, LED und Vibration, die lange Betriebsdauer ohne Nachladung sowie der werkzeugfreie Akkutausch. In der Ladestation wird der Handheldscanner durch Magnete gehalten – und ist so auch bei Vibrationen im Umfeld sicher fixiert. Der IDM160 bietet jedem Anwender die passende Bewegungsfreiheit und Mobilität, denn die Handheldscanner sind nicht nur als Kabel- oder Bluetooth-Variante, sondern auch mit WLAN gemäß IEEE 802.11 b/g verfügbar. Der besondere Vorteil ist die Roaming-Funktion der WLAN-Variante: Der Bediener kann sich vollkommen frei bewegen. Wechselt er von einem WLAN-Funkbereich in den nächsten, bemerkt er genauso wenig wie bei einem Mobiltelefon – denn die Verbindung bleibt jederzeit bestehen. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handheld

Scan auf dem Schirm

Bei den Handhelds IT-G500 hat Casio Technik für hohe Benutzerfreundlichkeit in einem extrem robusten Gerät vereint und übertrifft damit viele relevante Eckdaten bewährter Handhelds.

mehr...
Anzeige

Scanner

2D im Einzelhandel

Mit der neuen, mobilen Imagerreihe Quick scan QBT2400 und QM2400 erweitert Datalogic die Reihe um Lösungen für 2D-Anwendungen im Einzelhandel. Die Quickscan-Imager-Familie setzt auf Area Imaging Technologie und verknüpft so Hochleistung mit...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Lesegeräte

Individuelle Erkennung

Produkte aus den Bereichen Bildverarbeitung, stationäre Barcode-Lesegeräte, Laser-Kennzeichnung sowie Sensorik und Sicherheit bilden den Ausstellungsschwerpunkt bei Datalogic.

mehr...