Gateway

Daten auf Karte

HMS stellt mit den Anybus X Gateways für Modbus-TCP eine neue Gateway-Generation vor. Sie sind die ersten Vertreter der jüngsten Gateway-Generation im komplett überarbeiteten Design und bieten Systemintegratoren Vorteile: schlankes Gehäuse, webbasierte Konfiguration, optimierte Kabelführung und nicht zuletzt den einfachen Gerätetausch ohne Engineeringtool durch das Speichern von Konfigurationen auf SD-Karte. Die Gateways ermöglichen den Datenaustausch zwischen Modbus-TCP und Profibus, DeviceNet sowie EtherNet/IP. Mit ihnen können Feldgeräte mit Modbus-TCP-Schnittstelle wie beispielsweise Messumformer, Sensoren/Aktuatoren, dezentrale E/A-Terminals, Frequenzumrichter, Klein-SPSen oder Barcode-Leser in Profibus-, DeviceNet- oder EtherNet/IP-Netzwerke integriert werden. X-Gateways werden immer dann eingesetzt, wenn zum Beispiel Daten zwischen inkompatiblen Netzwerken ausgetauscht, feldbusbasierte Netzwerksegmente mit neuen auf ethernet-basierenden Anlagenteilen verbunden oder die physikalische Reichweite eines Netzwerks vergrößert werden soll. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

I/O-Module

Modul hört mit

Turck verweist auf die ersten ultrakompakten, digitalen Block-I/O-Module der TBEN-S(Small)-Familie. Die vollvergossenen IP67-Module sind nur 32 Millimeter schmal und 144 Millimeter kurz und ermöglichen die Montage direkt auf der Maschine.

mehr...

Gateway

Gateway: Einfach koppeln

„Mit einem Anybus-X-Gateway innerhalb des Profinet IRT können Anlagenbetreiber bestehende Teile ihrer Anlage weiterbenutzen und einfach mit neuen, auf Profinet IRT basierenden Anlagenteilen koppeln.

mehr...
Anzeige

Gateway

Gateway-Serie

Die CANopen-Master-Gateways von HMS Industrial Networks gibt es in zehn verschiedenen Varianten, die die Kopplung von CANopen-Netzwerken mit zehn anderen Feldbussen und Industrial-Ethernet-Netwerken ermöglichen.

mehr...

1 SI CANopen-Modul

Neue Bausteine

HMS Industrial Networks hat den Funktionsumfang des 1 SI CANopen-Moduls für Simatic ET200S von Siemens um das CAN 2.0A-Protokoll erweitert. Zusätzlich zu den CAN-Standardprotokollen kann das Gateway nun auch CAN 2.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Prüfung von KFZ-Bedienelementen

Es geht rund

Bei der Konstruktion von Sondermaschinen für die Prüfung von Bedienelementen im Fahrzeug setzt Schuhriemen Maschinenbau auf Kraft- und Drehmomentsensoren von Kistler. Die piezoelektrischen Komponenten bewähren sich bei der automatisierten...

mehr...

PCAP-Industrie-PC

Multitouch für raue Umgebungen

Noax präsentiert den neuen PCAP-Industrie-PC S19P. Der S19P ist robust und mit modernster Technologie ausgestattet. Das 19-Zoll-TFT-Display mit einem widerstandsfähigen Multitouch aus gehärtetem Sicherheitsglas ermöglicht eine intuitive,...

mehr...