Motek 2017

Forum Sicherheit + Automation mit neuem Format

Die Veranstaltung Sicherheit + Automation wird in diesem Jahr als Fachforum im Rahmen der Messe Motek am 9. Oktober 2017 stattfinden. Schwerpunktthemen sind Praxistipps für die Umsetzung von Betriebssicherheitsverordnung und CE-Prozess sowie die sichere Mensch-Roboter-Kollaboration.

Am 9. Oktober 2017 findet im Rahmen der Motek in Stuttgart das Fachforum „Sicherheit + Automation“ statt. In sechs Einzelvorträgen werden Experten über die Trends der sicheren Automation referieren. (Bild: Pilz)

Praxiswissen für die Sicherheit von Mensch und Maschine sind seit zehn Jahren der Anspruch der Veranstaltungsreihe „Sicherheit + Automation“. Am 9. Oktober, dem ersten Messetag der Motek, findet das Fachforum statt. In sechs Einzelvorträgen werden Experten über die Trendthemen der sicheren Automation referieren. Zu den Schwerpunktthemen werden die sichere Mensch-Roboter-Kollaboration sowie die sichere Antriebstechnik in der smarten Fabrik der Zukunft gehören. In weiteren Vorträgen geben Experten Praxistipps für die Umsetzung von Betriebssicherheitsverordnung und CE-Prozess. Alle Vorträge können einzeln und ohne vorherige Anmeldung besucht werden und sind für die Messebesucher kostenlos.

Mit dem neuen Format als Forum auf der Motek, der führenden Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung, setzen die Veranstalter, das Automatisierungsunternehmen Pilz und das Messeunternehmen Schall, die erfolgreiche Reihe Sicherheit + Automation fort. In den letzten zehn Jahren hat sich die Veranstaltung etabliert und zählte rund 1.500 Ingenieure und Konstrukteure als Fachbesucher. Das detaillierte Programm kann unter www.sicherheitundautomation.de abgerufen werden. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sicherheits-Laserscanner

Fläche sicher im Blick

Sicherheits-Laserscanner PSENscan. Auch Pilz stellt nun einen Sicherheits-Laserscanner vor. Der PSENscan überwacht bis zu drei getrennte Zonen gleichzeitig. Sicherheitsexperte Pilz präsentierte jüngst diesen Sicherheits-Laserscanner und ergänzt...

mehr...

Mensch-Roboter-Kollaboration

Sichere MRK

Pilz zeigt Neuheiten für die Bereiche Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) und Sensorik sowie die Intelligente Fabrik. Echte MRK kommt ohne trennende Schutzzäune zwischen Mensch und Roboter aus.

mehr...

Fabrik-Vernetzung

Standards setzen sich durch

Datennetze in Fabriken müssen schnell, echtzeitfähig und standardisiert sein, fordert Oliver Riedel, Professor vom ISW der Universität Stuttgart. Doch bis dahin sind noch einige Hausaufgaben zu erledigen. Lapp als Hersteller von Leitungen ist für...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Baumüller auf der Motek

Anlagen intelligent vernetzen

Automatisierung und Antriebstechnik für Prozessautomatisierung und Handling präsentiert Baumüller auf der Motek. Am Gemeinschaftsstand des Cluster Mechatronik & Automation zeigen die Experten komplette Automatisierungssysteme, Lösungen für...

mehr...