Etikettierer Alpha Compact Plus

Für große Etiketten

Schnell und genau zu etikettieren reicht manchmal nicht - deshalb bietet bringt Bluhm Systeme den Etikettenspender Alpha Compact Plus mit Servoantrieb an. Dieser bringt vorgedruckte Etiketten noch schneller und noch präziser auf Produkte und Verpackungen auf - und toppt damit das Vorgängergerät Alpha Compact. Treibende Kraft beim Alpha Compact Plus ist ein Servomotor. Er ermöglicht Taktraten von bis zu 1.000 Etiketten pro Minute, abhängig von der Etikettenlänge. Dank modularer Bauweise stehen auch hier verschiedene Appliziereinheiten für das Aufbringen der Etiketten zur Verfügung. Die Etikettenbreite kann maximal 250 Millimeter betragen, sodass auch DIN A5-Etiketten mit dem Alpha Compact plus verarbeitet werden können. Die Dateneingabe und -übertragung erfolgt wie bereits beim Alpha Compact in Verbindung mit einem Standardrechner über eine USB- oder Ethernet-Schnittstelle. Über das übersichtliche Display mit einem Drehknopf und zwei Tasten lassen sich die Parameter aufrufen und Werte einstellen. Das Gehäuse mit IP 54-Schutz ist spritzwasser- und staubgeschützt, sodass der Alpha Compact plus auch für die Produktionsumgebungen in der Nahrungsmittelindustrie oder Chemiebranche einsatztauglich ist.   pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Produktkennzeichnung

Tinte verträgt Alkohol

Verschiedene Laserbeschrifter, Tintenstrahldrucker und Etikettierer für die Kennzeichnung bewegter und stehender Produkte sowie die Software Bluhmware, mit der sich Anlagen und Produktionen steuern und überwachen lassen, zeigt Bluhm auf der Messe.

mehr...

Ident- und Kommunikationstechnik

Livebild vom Drucker

Mit der Monitoring-Software "Bluhmware Cockpit Software" lassen sich per Ethernet und WLAN ansteuerbare Kennzeichnungsanlagen von Bluhm Systeme kontrollieren und steuern. Jeder Raum im Betrieb, jede Abteilung und Maschinengruppe kann abgebildet...

mehr...
Anzeige

Kennzeichnungssysteme

Laser zur Wahl

CO2-Laser sind die Allrounder für viele Anwendungen unter anderem in der Kosmetik-, Getränke- oder Nahrungsmittelindustrie, in der Elektronikbranche oder der Werkzeugindustrie. Dünne Folien oder Edelstahl markieren die Faserlaser, Kunststoffe können...

mehr...

News

ICS setzt auf ganzheitliche Lösungen

ICS International hat neue Etikettierer, Ink-Jet-Markierer und Nadelpräger zur Produkt- und Verpackungskennzeichnung im Programm Die Kennzeichnungssysteme lassen sich auf in Fertigungs- sowie Materialflusslinien integrieren.  

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

News

Bluhm lässt die Blase platzen

Geld, Material und Zeit sparen Unternehmen mit dem neuen Etikettierer Light Smart, verkündet Anbieter, Bluhm. Das System ist ein Etikettendruckspender speziell für Linerless-Etiketten – das sind Etiketten ohne Trägermaterial.

mehr...

Etikettierer Herma 400

Etiketten-Turbo

Rasant in der Performance und sehr präzise: Dank der neuen ultraleichten Wickelteller aus Carbonfasern und des neuen Schlaufenbildners schaltet der Highspeed-Etikettierer Herma 400 jetzt den Turbo ein – auch bei Etikettenrollen im XXL-Format...

mehr...