handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Ident und Sicherheit>

Etikettieranlagen - Kerzen rundum etikettiert

LeckerkennungVernetzter Gasdetektor ortet Gasleckagen mit Ultraschall

Honeywell-SearchZone Sonik

Honeywell hat einen neuen vernetzten Gasdetektor angekündigt, der Leckagen mit Ultraschall ortet und so fest installierte Gasdetektoren ergänzt. Damit hilft er, Arbeiter und Einrichtungen besser gegen tödliche, giftige und explosive Gasleckagen zu schützen.

…mehr

EtikettieranlagenKerzen rundum etikettiert

Flexible Kennzeichnungslösung. Der Verpackungsspezialist Linhardt setzt beim Kennzeichnen eines Ölkerzensystems auf spezielle Folienetiketten und eine Etikettieranlage von Herma. Haftkleber, Etiketten und Druckbild sind resistent gegen Chemikalien, das Gesamtsystem bewältigt problemlos verschiedene Behältergrößen.

sep
sep
sep
sep
Flexible Kennzeichnungslösung

Es verbreitet das Licht einer Kerze, ist aber keine: Das von der Firma Towe entwickelte Lichtsystem „Kerzolin“ für den Hotel- und Gastronomiebereich besteht aus einem kerzenförmigen Aluminiumbehälter, der mit hoch raffiniertem Weißöl gefüllt und mit einem Spezialdocht versehen ist – gegenüber herkömmlichen Kerzen bietet es eine längere Brenndauer sowie mehr Sicherheit und Komfort. Die Aluminiumbehälter, die noch dekorativ ummantelt werden, fertigt der Verpackungsspezialist Linhardt aus Viechtach.

Um mehr Flexibilität bei der Fertigung von länderspezifischen Kleinserien zu erhalten, lautete das Ziel, die Kennzeichnung der Kerzolin-Hülsen von Direktbedruckung auf Etiketten umzustellen. „Wir suchten dafür einen Partner, der zum einen flexibel sehr unterschiedliche Losgrößen drucken und bereitstellen kann, zum anderen aber auch erfahren ist bei der Entwicklung von speziellen Haftklebstoffen“, sagt Jürgen Wenning, Abteilungsleiter Fertigung Technische Teile bei Linhardt.

Anzeige

Denn die Kerzolin-Behälter werden erst etikettiert, dann mit dem Dochtsystem konfektioniert und anschließend befüllt. Sollte in absoluten Ausnahmefällen beim Befüllen der Behälter außen mit einer geringen Menge des Öls benetzt werden, ist es wichtig, dass Haftkleber, Etikett und Druckbild resistent gegen Chemikalien sind. Zum Einsatz kommen daher Herma-Etiketten, die sich durch ihre chemische Beständigkeit auszeichnen. Kombiniert wird diese Folie mit einem Herma-Haftklebstoff, der sich durch sein Klebeverhalten besonders für kritische Oberflächen eignet – er kommt bei der Beklebung von kleineren Kunststoffgefäßen, Metallgebinden und Chemie-Fässern zum Einsatz. Bei Herma werden die Etiketten in unterschiedlichen Losgrößen digital gedruckt, und mit einem Kamerasystem geprüft.

Für das Aufbringen der Etiketten kommt ebenfalls eine Lösung des Herstellers zum Einsatz: eine Rundum-Etikettiermaschine des Typs 152C. Dabei müssen fünf Behältergrößen berücksichtigt werden – das Spektrum der Etiketten reicht von 55 mal 180 Millimeter bis 100 mal 133 Millimeter. Es handelt sich um Rundum-Etiketten mit einem drei bis vier Millimeter breiten Spalt. Dieser ist produktionstechnisch bedingt – die Etiketten werden nicht überlappend angebracht. Durch den Einsatz eines Rollenprismas entsteht kein Spiralversatz, was zu einer perfekten Etikettierung führt. „Gerade bei anspruchsvollen Aufgaben wie bei Kerzolin, zahlt es sich aus, wenn man Haftmaterial, Etiketten und Etikettieranlage sehr genau aufeinander abstimmen kann“, betont Jürgen Keller, Vertriebsleiter Etiketten bei Herma. as

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Honeywell-SearchZone Sonik

LeckerkennungVernetzter Gasdetektor ortet Gasleckagen mit Ultraschall

Honeywell hat einen neuen vernetzten Gasdetektor angekündigt, der Leckagen mit Ultraschall ortet und so fest installierte Gasdetektoren ergänzt. Damit hilft er, Arbeiter und Einrichtungen besser gegen tödliche, giftige und explosive Gasleckagen zu schützen.

…mehr
Lapp-Volland

Eigene Präsenz in der SchweizLapp übernimmt Vertriebspartner Volland

Lapp, Spezialist für integrierte Lösungen der Kabel- und Verbindungstechnologie, hat seinen langjährigen Schweizer Vertriebspartner Volland übernommen.

…mehr
Turck-Passivverteiler-M8

M8-AnschlusstechnikPassivverteiler in M8-Ausführung

Turck komplettiert sein Angebot an Mehrfach-Passivverteilern mit Varianten mit M8-Anschlüssen. Die vollvergossenen TB-4M8 und TB-8M8 erfüllen Schutzart IP67 und sind geeignet für Applikationen mit geringem Platzangebot.

…mehr
Multiturn-Drehgeber

DrehgeberWenn’s sicher sein soll

Mit dem Multiturn-Drehgeber der Baureihe MH64-II-CAN(MU) bietet FSG einen kompakten Sensor zur Winkelerfassung auch in sicherheitsrelevanten Anwendungen der Kategorien PLd an.

…mehr
Lapp_Strukturbild

VerbindungstechnikLotse für Industrie 4.0

Daten sind der Rohstoff des 21. Jahrhunderts. Damit sie in Bewegung bleiben, braucht es eine leistungsfähige Infrastruktur. Die bekommen Anwender von Lapp – maßgeschneidert und mit der richtigen Beratung, verspricht Georg Stawowy, Vorstand von Lapp für Technik und Innovation.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige