zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Elektronischer Sicherheitssensor

Installation zur Sicherheit

Mit dem RSS 36 hat Schmersal einen vielseitig einsetzbaren elektronischen Sicherheitssensor entwickelt, der unter anderem durch Manipulationssicherheit und flexible Montagemöglichkeiten gekennzeichnete ist. Eine mögliche Variante: Im Sensor ist die AS-Interface Safety at Work (AS-i Safety)-Schnittstelle integriert. Immer mehr Maschinenbauer nutzen diesen AS-i Safety-Standard für die Anschaltung von Sicherheits-Schaltgeräten – mit gutem Grund: Der Anwender muss die Geräte nur über das typische AS-i-Kabel ins AS-i-Netzwerk integrieren – wobei Fehler ausgeschlossen sind – und kann dann über einen Sicherheitsmonitor bequem per drag & drop die gewünschten Konfigurationen vornehmen. Das vereinfacht die Installation, und es stehen zusätzliche Informationen für die Diagnose bereit. Inzwischen sind mehr als 1,5 Millionen Sicherheits-Schaltgeräte mit AS-i Safety installiert, weiß Schmersal. Damit ist dieser Standard der weltweit erfolgreichste Sicherheitsbus. Das Wuppertaler Unternehmen fördert diese Entwicklung mit einem Programm an Sicherheits-Schaltgeräten mit integriertem AS-i Safety-Knoten. Neu in diesem Programm ist der elektronische Sicherheitssensor RSS 36 AS. Er erkennt das Target mit der RFID-Technologie und bietet außerdem den Vorteil, dass der Anwender zwischen drei Varianten der Codierung und damit der Manipulationssicherheit auswählen kann. Die Gehäusematerialien des RSS 36 AS wurden gemäß den Ecolab-Richtlinien getestet und sind beständig gegen aggressive Reinigungsmittel. Dank Schutzart IP 69K können sie auch unter widrigen Umgebungsbedingungen eingesetzt werden, etwa in der Lebensmittelproduktion, wo die Reinigung mit Dampfstrahler oder Hochdruckreiniger üblich ist.

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Special Medizintechnik

Sicheres Siegel

Zetes, Anbieter von Lösungen für die automatische Identifizierung von Waren und Personen, hilft entsprechend der französischen Verordnung alle in Frankreich vertriebenen Arzneimittel mit einem Datamatrix-Code zu kennzeichnen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Prüfung von KFZ-Bedienelementen

Es geht rund

Bei der Konstruktion von Sondermaschinen für die Prüfung von Bedienelementen im Fahrzeug setzt Schuhriemen Maschinenbau auf Kraft- und Drehmomentsensoren von Kistler. Die piezoelektrischen Komponenten bewähren sich bei der automatisierten...

mehr...

PCAP-Industrie-PC

Multitouch für raue Umgebungen

Noax präsentiert den neuen PCAP-Industrie-PC S19P. Der S19P ist robust und mit modernster Technologie ausgestattet. Das 19-Zoll-TFT-Display mit einem widerstandsfähigen Multitouch aus gehärtetem Sicherheitsglas ermöglicht eine intuitive,...

mehr...