Drehgeber

Gürtel für die Welle

Mit dem Spannbandgeber HDmag flex geht Baumer neue Wege bei der Messung von Winkelposition und Drehzahl an großen Wellen. HDmag flex ist ausgelegt für beliebige, unbegrenzte Durchmesser, etwa in Windkraftanlagen oder bei Großantrieben, zum Beispiel in Walz- und Stahlwerken. Ein zum Patent angemeldetes Konzept steckt dahinter: Die präzise codierte magnetische Maßverkörperung wird passend zum Umfang der gewünschten Welle hergestellt und für den Transport aufgerollt. Zur Montage wird sie einfach wie ein Gürtel um die Generator- oder Antriebswelle gelegt und mit einem Spannschloss fixiert. Selbst an größten Wellen genügt dazu eine Person. Die Welle bleibt vollständig montiert. Die werksseitige Anpassung beweglicher Sensoreinheiten am Abtastkopf an den bestellten Wellendurchmesser sorgt für eine optimale Sensoranordnung. Die Echtzeit-Signalverarbeitung liefert stets die gewählte Signalauflösung, unabhängig von Wellendurchmesser und Toleranzen. Das HDmag-flex-Portfolio beinhaltet inkrementale und quasi-absolute Varianten. Durch eine geringe axiale Bautiefe benötigt der Spannbandgeber nur wenig Bauraum. Ein Luftspalt bis drei Millimeter sowie ein Axialversatz bis plus/minus fünf Millimeter zwischen Abtastkopf und Maßverkörperung sind zulässig. Dies vereinfacht die Justierung der Komponenten und sorgt für zuverlässige Messergebnisse im Betrieb. Dank lagerlosem Aufbau und berührungslosem Betrieb arbeitet HDmag flex über Jahre praktisch verschleißfrei, so der Hersteller. Die Elektronik im Abtastkopf ist komplett vergossen und unempfindlich gegen Staub, Schmutz, Schock und Vibration. Standardmäßig sind inkremental bis 131.072 Impulse pro Umdrehung möglich. Die quasi-absolute Ausführung bietet eine Positionsauflösung bis 20 Bit und zusätzlich digitale Drehzahlsignale bis 18 Bit Auflösung. Eine Funktionsüberwachung prüft permanent wesentliche Drehgeberfunktionen und visualisiert den Gerätestatus über eine mehrfarbige LED. Sie unterstützt auch bei der Einrichtung durch Anzeige eines zu großen radialen Abstands zwischen Abtastkopf und Magnetband.  pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mobildrucker

Drucker am Gürtel

Der mobile Etikettendrucker Alpha-4L von TSC Auto ID ist mit einer wiederaufladbaren 5.800-Milliamperestunden-Li-ion-Batterie ausgestattet. Mit einem Gesamtgewicht von 1,1 Kilogramm samt Batterie kann dieser Drucker auch über längere Zeit am Gürtel...

mehr...
Anzeige

Systemintegration für Mobile Applikationen

ABM Greiffenberger bietet für die Bereiche FTS und Material Handling Lösungen für Fahren, Heben und Lenken. Aus einem flexiblen Baukasten bestehend aus Radnabenantrieben sowie Winkel- und Stirnradgetrieben erhält der Anwender jeweils komfortable Komplettlösungen aus einer Hand. Diese überzeugen hinsichtlich Effizienz, Bauraum und Performance sowie einer hohen Systemintegration.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Neuer Sequenzwagen für Routenzüge
TENTE stellt auf der LogiMAT (Halle 10, F 15) einen modularen Sequenzwagen für Routenzüge vor. Durch den Verzicht auf die 3. Achse kann er schneller um 90 Grad verschoben werden. Weitere Vorteile: er ist stapelbar, unterfahrbar durch die Anfahrhilfe E-Drive elektrifizierbar und FTS-tauglich.

Zum Highlight der Woche...

Prüfung von KFZ-Bedienelementen

Es geht rund

Bei der Konstruktion von Sondermaschinen für die Prüfung von Bedienelementen im Fahrzeug setzt Schuhriemen Maschinenbau auf Kraft- und Drehmomentsensoren von Kistler. Die piezoelektrischen Komponenten bewähren sich bei der automatisierten...

mehr...

PCAP-Industrie-PC

Multitouch für raue Umgebungen

Noax präsentiert den neuen PCAP-Industrie-PC S19P. Der S19P ist robust und mit modernster Technologie ausgestattet. Das 19-Zoll-TFT-Display mit einem widerstandsfähigen Multitouch aus gehärtetem Sicherheitsglas ermöglicht eine intuitive,...

mehr...