Kabel

Vorkonfektioniert gefragt

In der Industrie geht der Trend zu fertig konfektionierten Lösungen, die sich sofort in Maschinen und Anlagen einbauen lassen. Lapp trägt diesem Trend Rechnung und baut das Portfolio für konfektionierte Verbindungslösungen weiter aus.

konfektionierte Leitungen

Auf der Messe zeigt der Aussteller unter anderem neue Stecker für Ölflex Connect Servo, eine Familie von Servokonfektionen, die in einem innovativen Verfahren teilautomatisiert konfektioniert werden. Weitere Stecker gibt es für die neue Reglergeneration von Siemens sowie für Antriebe von Fanuc, letzterer besonders kompakt und dicht dank eines neuartigen Spritzgussverfahrens. Im Bereich Hitronic – optische Verkabelungssysteme – wird das Portfolio an kundenspezifischen Konfektionslösungen neu aufgestellt mit Schwerpunkt auf Industrie-Anwendungen.

„Der Bedarf an Systemlösungen nimmt zu, wir bauen deshalb unsere Ölflex-Connect-Intiative weiter aus“, so Georg Stawowy, Vorstand und CTO der Lapp Holding. Mit dem wachsenden Angebot an konfektionierten Leitungen entspreche Lapp dem Wunsch vieler Kunden im Maschinenbau, die sich auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren wollten. Außerdem präsentiert Lapp neue hochdynamische Schleppkettenleitungen und robuste Sensor-Aktor-Leitungen sowie erstmalig in der Kabelindustrie antistatische Leitungen. bw

Halle 6, Stand 258

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Grenzwertschalter

RBG vor Überlast schützen

Regalbediengeräte (RBG) sorgen in Hochregallagern für einen schnellen Warenumschlag. Um die Sicherheit zu garantieren, sind die Normen der FEM (www.fem-eur.com) sowie die einschlägigen DIN-EN-Normen zu berücksichtigen.

mehr...

Werkerführung

Sie ist die Richtige

Phoenix Contact E-Mobility stellt diverse Komponenten für die Ladetechnik in der Elektromobilität her. Um Herr über die Variantenvielfalt in der Produktion zu werden, setzt das Unternehmen auf Montageanleitungen, die ein System von Computer Aided...

mehr...
Anzeige

Powerbox und Eplax

Patrick Le Fèvre wird Marketing-Chef

Powerbox hat Patrick Le Fèvre, nun zum Chief Marketing and Communications Officer (CMCO) befördert. Neben seinem bisherigen Aufgabenbereich in Marketing und Pressearbeit für Powerbox, wird sich Le Fèvre nun auch um das Marketing von Eplax kümmern.

mehr...

Befestigungsadapter

Adapter bringt Halt

Wago erweitert das Zubehör für die Verbindungsklemmen der Serie 221 um einen neuen Befestigungsadapter. Mit ihm ist nun der Einsatz der Compact-Verbindungsklemmen für alle Leiterarten auf der Tragschiene möglich.

mehr...

Elektrische Antriebe

Forschen im Spannungsfeld

Elektrische Antriebstechnik. Elektromaschinenbau 2.0 – Automatisierung im Spannungsfeld zwischen kundenspezifischer Fertigung und Großserienmontage: Forscher in Nürnberg befassen sich Antriebskonzepten und zugehörigen Produktionstechnologien.

mehr...