Druckmanagement

Integrierte Print-Lösung

Unternehmen mit diversifiziertem Produktprogramm stehen täglich vor der Herausforderung, eine hohe Anzahl unterschiedlicher Etiketten für Halb- und Fertigfabrikate sowie Verpackungen in Produktion und Versand bereitzustellen. Erfolgt dies mittels eines zentralen Drucksystems in der Arbeitsvorbereitung, sind Fehler vorprogrammiert. ICS bietet mit dem Managed Service „Earn per Print“ eine Lösung, die auf den Bedarf und die Prozesse des Kunden abgestimmt ist. ICS analysiert dabei die Prozesse und integriert eine dezentrale Drucklösung, bestehend aus mehreren Drucksystemen, die Etiketten dann bereitstellt, wenn sie im Prozess benötigt werden. Zum Beispiel im Wareneingang, in der Produktionssteuerung oder im Versand. Anwender brauchen sich weder um den Betrieb noch um die Wartung der Infrastruktur zu kümmern. Der Anbieter übernimmt sämtliche Services zur Sicherstellung der Druckprozesse. Hierzu zählen Bestimmung und Integration passgenauer Drucksysteme an dezentralen Arbeitsplätzen, das Erbringen von Serviceleistungen wie vorbeugende Wartung, Verschleißteile und Gerätereparatur sowie optional vorbedruckte Etiketten aus hauseigener Fertigung. Kunden gewinnen durch den ICS Managed Print Service erheblich an Prozesssicherheit, Transparenz und Produktivität. Das Lösungskonzept „Earn per Print“ deckt die Risiken für den Anwender ab und stellt eine hochverfügbare Druckerlandschaft bereit. Der Druck von Produkt- und Versandlabeln nach Herstellervorgaben ist dank direkter Online-Anbindung jederzeit möglich.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Industriedrucker

Ruckzuck in Druck

Industriedrucker. Mit drei Modellen einer neuen Industriedrucker-Serie von TSC Auto ID steht Anwendern in Industrie und Logistik ein Barcode-Etikettendrucker für Kennzeichnungsaufgaben zur Verfügung.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Druckersoftware-Paket

Paket als Lösung

cab kündigt das Release cablabel S3 an. In dieser Software bündelt das Unternehmen die Etikettengestaltung, Drucksteuerung und Überwachung aller cab-Kennzeichnungssysteme und synchronisiert die Entwicklung von Geräten und Software.

mehr...