Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

USB-3.0-Industriekameras

Auf Speed ausgelegt

Die neueste Generation Industriekameras der USB-3-uEye-CP-Serie ist nun auch mit den CMOS-Sensoren Python 500, Python 2000 und Python 5000 von ON Semiconductor erhältlich. Neben dem bereits etablierten Python 1300 integriert IDS Imaging Development Systems damit drei weitere Mitglieder der Sensorfamilie, die mit mehr als 1.000 fps bei Area-of-Interest-Anwendungen (AOI) ganz auf Geschwindigkeit ausgelegt sind.

Industriekamera der USB-3-uEye-CP-Serie

Die Global-Shutter-Sensoren der Python-Familie sind als Farb- oder Monochrom-Variante erhältlich und haben große und lichtempfindliche Pixel mit 4,8 Mikrometern. Durch ihre Fähigkeit, bei gesetzten AOIs die Pixel nicht nur horizontal, sondern auch vertikal partiell auszulesen, erreicht die USB-3-uEye-CP-Industriekamera mit den Sensoren beachtliche Geschwindigkeiten. Das Modell UI-3130CP mit dem Python-500-Sensor ist mit rund 560 fps in voller Auflösung (0,5 MP, 800 mal 600 Pixel) die schnellste Kamera im Auflösungsbereich unter 1 MP bei IDS. Sie eignet sich vor allem für Slow-Motion- oder High-Speed-Tracking-Anwendungen.

Die Version UI-3140CP will mit technischen Werten gemäß EMVA-Standard überzeugen: Durch geringes Bildrauschen eignet sich die Kamera für Machine-Vision-Anwendungen. Ein Dynamikumfang von 57,5 dB sorgt für kontrastreiche Bilder. Das Halb-Zoll-Format des Sensors und die Auflösung von 1,3 MP (1.280 mal 1.024 Pixel, 169 fps) entsprechen den am Markt gängigen Größen, die für Inspektions- und Qualitätssicherungsaufgaben verwendet werden. Mit einer Auflösung von 1.920 mal 1.200 Pixeln (2,3 MP) ist die UI-3160CP mit Python 2000 auf das Full-HD-Format ausgelegt, womit sowohl klassische Industrie- als auch reine Visualisierungsanwendungen bedient werden. Bei Bedarf ist ein Wechsel auf das in der Medizintechnik verwendete Vier-zu-Drei-Format möglich. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lkw-Wiegestationen

Tagebau mit LED-Outdoor-Anzeigen

Kaolin-Roherde ist mit ihren Bestandteilen Kaolin, Feldspat und Quarz ein wichtiger Rohstoff in vielen Industriebereichen. LED-Anzeigen von Microsyst sorgen für hohe Sicht- und Ableseweiten unter anderem an den Wiegestationen der modernen Sand- und...

mehr...
Anzeige

Ein HMI-Meilenstein:

Der High-Performance-Taster

Der neue CANEO series10 von CAPTRON überzeugt durch Sensor Fusion Technology und sein weiterentwickeltes kapazitives Messprinzip. Er ist frei programmierbar (IO-Link) und einzigartig durch sein Design- und Funktionskonzept.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Wearables

Handschuh reduziert Fehler

Proglove, Spezialist für Industrie-Wearables, hat seine neuen Handschuhscanner vorgestellt. Die intelligenten Barcodescanner der Münchner kommen bereits bei Industrieunternehmen wie Kuka, Bosch, Festo oder ThyssenKrupp zum Einsatz – und zwar überall...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Abschlussbericht

Aus 33 Ländern zur 33. Control

Mit 871 Ausstellern aus 33 Ländern und 27.252 Besuchern ist die 33. Control erfolgreich über die Bühne gegangen. Digitalisierte und vernetzte QS-Systeme, vor allem die industrielle Bildverarbeitung, standen im Fokus der Weltleitmesse für...

mehr...