USB-3.0-Industriekameras

Auf Speed ausgelegt

Die neueste Generation Industriekameras der USB-3-uEye-CP-Serie ist nun auch mit den CMOS-Sensoren Python 500, Python 2000 und Python 5000 von ON Semiconductor erhältlich. Neben dem bereits etablierten Python 1300 integriert IDS Imaging Development Systems damit drei weitere Mitglieder der Sensorfamilie, die mit mehr als 1.000 fps bei Area-of-Interest-Anwendungen (AOI) ganz auf Geschwindigkeit ausgelegt sind.

Industriekamera der USB-3-uEye-CP-Serie

Die Global-Shutter-Sensoren der Python-Familie sind als Farb- oder Monochrom-Variante erhältlich und haben große und lichtempfindliche Pixel mit 4,8 Mikrometern. Durch ihre Fähigkeit, bei gesetzten AOIs die Pixel nicht nur horizontal, sondern auch vertikal partiell auszulesen, erreicht die USB-3-uEye-CP-Industriekamera mit den Sensoren beachtliche Geschwindigkeiten. Das Modell UI-3130CP mit dem Python-500-Sensor ist mit rund 560 fps in voller Auflösung (0,5 MP, 800 mal 600 Pixel) die schnellste Kamera im Auflösungsbereich unter 1 MP bei IDS. Sie eignet sich vor allem für Slow-Motion- oder High-Speed-Tracking-Anwendungen.

Die Version UI-3140CP will mit technischen Werten gemäß EMVA-Standard überzeugen: Durch geringes Bildrauschen eignet sich die Kamera für Machine-Vision-Anwendungen. Ein Dynamikumfang von 57,5 dB sorgt für kontrastreiche Bilder. Das Halb-Zoll-Format des Sensors und die Auflösung von 1,3 MP (1.280 mal 1.024 Pixel, 169 fps) entsprechen den am Markt gängigen Größen, die für Inspektions- und Qualitätssicherungsaufgaben verwendet werden. Mit einer Auflösung von 1.920 mal 1.200 Pixeln (2,3 MP) ist die UI-3160CP mit Python 2000 auf das Full-HD-Format ausgelegt, womit sowohl klassische Industrie- als auch reine Visualisierungsanwendungen bedient werden. Bei Bedarf ist ein Wechsel auf das in der Medizintechnik verwendete Vier-zu-Drei-Format möglich. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Laserscanner

Immer Scan-bereit

Datalogic hat mit dem DS5100 einen flexiblen, leistungsstarken und kompakten Laserscanner im Portfolio. Die DS5100-Familie ist in mehreren Modellen erhältlich und eignet sich laut Hersteller für alle Identifikationsanforderungen und in vielen...

mehr...
Anzeige

Machine-Vision

Minimiert Bildfehler

Computar hat mit der MPW2-R-Objektivserie eine robuste Version seiner MPW2-Serie für Machine-Vision-Sensoren mit fünf Megapixeln entwickelt. Die neue ruggedized Objektivserie ist über Framos erhältlich und eignet sich für industrielle Anwendungen.

mehr...

Messsysteme

Sechs Mal im Blick

Bildbasierte vollautomatische Prüfung. Damit nur lunkerfreie Aluminium-Druckgussteile ausgeliefert werden, stellt bei Gruber & Kaja ein von Autoforce entwickeltes Multi-Kamerasystem die Erkennung von Hohlräumen sicher.

mehr...

Identtechnik

Mini-4.0-Sensor

Um Geschwindigkeit oder Position eines Antriebs in Echtzeit an eine übergeordnete Steuerung zu übermitteln, hat Siko das ultrakompakte Sensorduo LEC100, LEC200 entwickelt.

mehr...