Rundumetikettierer

Rundum integriert

Produlab Pharma aus den Niederlanden entwickelt, produziert und verpackt für eine Vielzahl namhafter europäischer Unternehmen Tierarzneimittel. Bei der auftragsbezogenen Herstellung und Verpackung der Produkte sind Zeit und Präzision entscheidende Faktoren.

Rundumetikettierer 132M HC von Herma

Hier war in der Vergangenheit die Inline-Etikettiermaschine oft ein Nadelöhr, weil die Umrüstungen und Feinjustierungen zu lange dauerten. Nach der Umstellung auf den Rundumetikettierer 132M HC von Herma ist dieser Engpass beseitigt.

Diese Rundumetikettiermaschine wurde nach einer Waschmaschine, einem Sterilisiertunnel und einer Abfüllmaschine in eine Produlab-Linie integriert und hat sich bisher bewährt. Feinjustierungen während des Betriebs sind nicht mehr nötig und ein Formatwechsel dauert nun nur noch rund 15 Minuten. Damit sind schnelle Chargenwechsel selbst angesichts der 14 aktuell verarbeiteten Flaschenformate möglich. In die Etikettieranlage integriert ist ein besonderes Kontroll-Feature: Zur Überprüfung, ob das richtige Etikett aufgebracht wird, dient ein unsichtbar aufgedruckter Datamatrix-Code, der von einer OCR-Kamera gelesen wird. Anschließend wird das Etikett mit einer Chargennummer bedruckt, die ebenfalls von einer Kamera auf Korrektheit geprüft wird. Alle Fehldrucke werden ausgeschleust.

Aufgrund seiner Modulbauweise ist der Rundumetikettierer 132M HC flexibel und lässt dem Anwender alle Freiheiten, individuelle Ausstattungswünsche zu realisieren – zum Beispiel bei der Wahl der Drucksysteme für die variablen Daten und der Kamerasysteme für Druck- und Codekontrolle. Ein weiterer Vorteil des modularen Aufbaus: Mit wenigen Handgriffen können Bediener den Rundumetikettierer auf alle erforderlichen zylindrischen Produktformate einstellen. Dank des kontinuierlich rotierenden Drehsterns beträgt die Etikettierleistung bis zu 200 Flaschen je Minute. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lkw-Wiegestationen

Tagebau mit LED-Outdoor-Anzeigen

Kaolin-Roherde ist mit ihren Bestandteilen Kaolin, Feldspat und Quarz ein wichtiger Rohstoff in vielen Industriebereichen. LED-Anzeigen von Microsyst sorgen für hohe Sicht- und Ableseweiten unter anderem an den Wiegestationen der modernen Sand- und...

mehr...

Wearables

Handschuh reduziert Fehler

Proglove, Spezialist für Industrie-Wearables, hat seine neuen Handschuhscanner vorgestellt. Die intelligenten Barcodescanner der Münchner kommen bereits bei Industrieunternehmen wie Kuka, Bosch, Festo oder ThyssenKrupp zum Einsatz – und zwar überall...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Flexible Multi-Sensor-Systeme

Ab in die Luft mit System

Intelligente Sensorsysteme sind eine aktuelle Querschnittstechnologie, die aufgrund ihrer besonderen Flexibilität die Durchdringung von Automatisierungslösungen in der Luftfahrtindustrie ermöglichen und dabei den dort üblichen Herausforderungen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige