Lastsensor

Sensor meldet live

Ein in Großbritannien von Sensor Technology entwickelter intelligenter Lastsensor bietet alle erforderlichen Informationen, um die Effizienz zu optimieren und um die Rentabilität eines breiten Spektrums an Industriebetrieben zu steigern.

Lastsensor

Die Neuentwicklung ermöglicht die vollständige Integration von Wiegevorgängen in die Bearbeitungsverfahren. Alle Messdaten werden in Echtzeit erfasst und können in eine Datenbank übertragen und dort gespeichert, aufsummiert und analysiert werden. Der Loadsense verfügt über einen bordeigenen Rechner für Messungen sowie über kabellose Kommunikationsfähigkeit, was die Übertragung von Daten zu einem Host-Computer in Echtzeit ermöglicht. Entwickelt und hergestellt von dem in Banbury ansässigen Unternehmen Sensor Technology ermöglichen interne Batterien den vollständig autonomen Betrieb von Loadsense. Der Sensor umfasst einen Lastsensor, ein tragbares Display und einen Empfänger. Er basiert auf der bewährten Dehnungsmessstreifentechnik und wird standardmäßig im Bereich zwischen einer und fünf Tonnen kalibriert, wobei auf Anfrage andere Bereiche möglich sind. Der Sender (2.4 GHz) ermöglicht das genaue Senden von Lastdaten zum Touchscreen-Computer mit farbigem TFT- Display, auf dem das bekannte Windows XP und Labview installiert ist. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Material handling

Berichtet automatisch

Bei der Wartung und Instandhaltung automatischer Logistikanlagen fällt eine Vielzahl von Daten an. Dafür hat Telogs eine Wartungsdatenbank entwickelt. „Die Software ermöglicht unseren Kunden und uns als Instandhaltungsdienstleister jederzeit einen...

mehr...

Material handling

Mit Aufträgen navigieren

Die Telematiklösung Opheo Mobile bietet ein durchgängiges Auftragsmanagement inklusive Navigation und Spurverfolgung. Sie ist Bestandteil des Transportmanagementsystems Opheo Transport 3.1, das die gesamte Prozesskette von der Disposition über...

mehr...

Prüfung von KFZ-Bedienelementen

Es geht rund

Bei der Konstruktion von Sondermaschinen für die Prüfung von Bedienelementen im Fahrzeug setzt Schuhriemen Maschinenbau auf Kraft- und Drehmomentsensoren von Kistler. Die piezoelektrischen Komponenten bewähren sich bei der automatisierten...

mehr...
Anzeige

PCAP-Industrie-PC

Multitouch für raue Umgebungen

Noax präsentiert den neuen PCAP-Industrie-PC S19P. Der S19P ist robust und mit modernster Technologie ausgestattet. Das 19-Zoll-TFT-Display mit einem widerstandsfähigen Multitouch aus gehärtetem Sicherheitsglas ermöglicht eine intuitive,...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Superkondensatoren

Scannt ohne Batterie

Dynamic Systems präsentiert den neuen Scanner von Honeywell Xenon 1902g-bf. Die kabellose Scanner-Technologie ersetzt die Batterie komplett durch den Einsatz von Superkondensatoren.

mehr...