Rundumetikettierer

Horizontal etikettieren

Der Rundumetikettierer 242M von Herma ermöglicht es, Kartuschen und ähnlich anspruchsvolle zylindrische Produkte mit hoher Geschwindigkeit rundum zu etikettieren. Diese Maschine basiert auf der Rundumetikettieranlage Typ Herma 040M, allerdings geschieht der Produkttransport durch die Maschine nun horizontal.

Rundumetikettierer 242M

Der Bedarf für eine solche Lösung sei groß: Bauschaum, Dichtungsmittel, Reiniger oder Klebstoffe – diese Mittel werden oft in Kartuschen vertrieben und weltweit beispielsweise von Dachdeckern, Klempnern, im Sanitärbereich, auf Baustellen oder auch im Brandschutz gebraucht. Ihre Kennzeichnung mit Etiketten vereinfacht das Handling unterschiedlicher Sprachversionen. Die Etiketten müssen stets präzise und zuverlässig aufgespendet werden. Die Kartuschen, die bei einem Durchmesser von 49 Millimeter etwa 230 Millimeter hoch sind, sind auf einem herkömmlichen Transportband bei der Etikettierung allerdings nicht standfest genug.

Deshalb werden in der neuen Anlage die Kartuschen, wenn sie aus Befüllungsanlagen kommen, längs liegend transportiert und vom Zuführtransportband der Etikettieranlage übernommen. Dieses führt sie über eine 90-Grad-Kurve in einen horizontal laufenden Drehstern, der mit Rollenprismen für eine optimale Produktführung ausgestattet ist. Der Drehstern führt die Produkte der Etikettierstation zu, wo sie gegen eine rotierende Andrückrolle gedrückt und dadurch ebenfalls in Rotation versetzt werden. Das Etikett wird synchron zur Rotationsgeschwindigkeit beigespendet und angewalzt. Bei diesem Vorgang werden die Etiketten exakt auf die Kartuschen aufgebracht. Der Rundumetikettierer 242M kann bis zu 50 Kartuschen pro Minute etikettieren und ist sowohl in eine Fertigungslinie integrierbar als auch offline betreibbar. Für den variablen Datendruck hat der Anwender größtmögliche Freiheit bei der Wahl eines entsprechenden Druckers. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Scanner

Sechs Tipps zur mobilen Datenerfassung

Zielgerichtete Datenerfassung und -auswertung gehören zu den Herausforderungen der Logistikbranche. Dreh- und Angelpunkt sind leistungsstarke Scanner. Cipherlab, hat zusammengestellt, worauf es beim mobilen Scannen ankommt.

mehr...

Laserkennzeichnung

Jetzt ist alles klar!

Luftfahrtspezialist Gilo Industries setzt auf Laserkennzeichnung zur besseren Komponentennachverfolgung. Gilo Industries umfasst mehrere Technologieunternehmen, die Produkte und Lösungen in den Bereichen Luftverteidigung, kommerzielle Luftfahrt und...

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

Einstiegslösung

Einstieg in den Versand

Die exklusiv von Mediaform Informationssysteme zusammengestellten Starter-Sets umfassen einen Thermodirekt-Drucker, die für den jeweiligen Paketdienstleister passenden Etiketten sowie einen telefonischen Lifetime-Support für eine problemlose...

mehr...

marking and coding

Hunting lion

Industry 4.0 moves into product marking and coding. Paul Leibinger enables manufacturing companies to enter the Industry 4.0 era with high-level cost-effectiveness.

mehr...

Tintendrucksystem

Beschriften in Weiß

V7 ist ein hochauflösendes Tintendrucksystem, basierend auf Piezotechnologie, für die Beschriftung auf bewegende oder sich im Stillstand befindende Objekte in Echtzeit mit weißer, hochpigmentierter UV-LED-Tinte.

mehr...