handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Ident und Sicherheit>

Laserkennzeichnung - Chemisch schreiben

LeckerkennungVernetzter Gasdetektor ortet Gasleckagen mit Ultraschall

Honeywell-SearchZone Sonik

Honeywell hat einen neuen vernetzten Gasdetektor angekündigt, der Leckagen mit Ultraschall ortet und so fest installierte Gasdetektoren ergänzt. Damit hilft er, Arbeiter und Einrichtungen besser gegen tödliche, giftige und explosive Gasleckagen zu schützen.

…mehr

LaserkennzeichnungChemisch schreiben

Laserbeschriftete Kennzeichnungsschilder aus Metall oder Kunststoff sind in der Industrie weitverbreitet. Zum Beispiel zum Beschriften von Adern, Leitungen, Klemmen, Bedien- und Meldegeräte oder für Schalt- und Mediengeräten.

sep
sep
sep
sep
Laserbeschriftungssystem

Mittelständler scheuten bis jetzt die Eigenfertigung mit einem Premium-Lasersystem, da Anschaffung und Betrieb im Vergleich zum Outsourcing deutlich teurer waren. Murrplastik präsentiert nun mit dem mp-LM1 ein Laserbeschriftungssystem, das mit seinem günstigen Anschaffungspreis und niedrigen Betriebskosten punkten will. Mit dem Lasersystem lassen sich abriebfeste Qualitätsbeschriftungen auf einer Vielzahl von Grundmaterialien realisieren. Die Qualität der Laserbeschriftung von Kunststoff resultiert aus einer chemischen Reaktion im Beschriftungsmaterial selbst, einer sogenannten „Karbonisierung“. Es handelt sich dabei um einen Farbumschlag, der nur durch das Auftreffen des über Spiegel bewegten Laserstrahls erzeugt wird; die Laser-Markierung erfolgt also kontaktfrei.

Anzeige

Im Ergebnis sei die Beschriftung selbst bei kleinsten Schrifttypen und Grafiken gestochen scharf. Durch die „Karbonisierung“ ist die Beschriftung beständig gegenüber UV-Licht, Säure, Öl, mechanischen Belastungen und anderen Umwelteinflüssen. Es können Schilder aus Polycarbonat und Polypropylen (PC/PP), aus eloxiertem Aluminium, Edelstahl oder Laserfolien mit einer maximalen Fläche von 120 mal 120 Quadratmillimeter beschriftet werden.

Mit dem LM1-Lasersystem können Kennzeichnungsschilder automatisiert beschriftet werden. Schilder aus PC oder PP werden hierzu direkt im Einlegeschacht gestapelt. Sind in einem Druckjob verschiedene Druckmaterialen enthalten, wird die jeweilige Anzahl durch Trennmatten beim Typwechsel sichergestellt. bw

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

The safePXV and safePGV Sensor

Positioning systemMaximum Reliability

PXV 2-D absolute positioning system. The PXV 2-D absolute positioning system from Pepperl+Fuchs sets new performance benchmarks in terms of reliability and handling.

…mehr
MPW2-R-Objektivserie

Machine-VisionMinimiert Bildfehler

Computar hat mit der MPW2-R-Objektivserie eine robuste Version seiner MPW2-Serie für Machine-Vision-Sensoren mit fünf Megapixeln entwickelt. Die neue ruggedized Objektivserie ist über Framos erhältlich und eignet sich für industrielle Anwendungen.

…mehr
Baumer LX-Kameras

MesssystemeSechs Mal im Blick

Bildbasierte vollautomatische Prüfung. Damit nur lunkerfreie Aluminium-Druckgussteile ausgeliefert werden, stellt bei Gruber & Kaja ein von Autoforce entwickeltes Multi-Kamerasystem die Erkennung von Hohlräumen sicher.

…mehr
Sensor+Test 2018

NürnbergSensor+Test endet mit Aussteller-Rekord

Die Sensor+Test ist mit der höchsten Ausstellerzahl seit zehn Jahren zu Ende gegangen. Der Anteil der Aussteller aus dem Ausland stieg sogar auf einen neuen Höchstwert von über 40 Prozent.

…mehr
Cognex Dataman 470

Barcode-Lesegerät Dataman 470Scannt mehr mit weniger Kameras

Cognex hat die Serie Dataman 470 vorgestellt. Die stationären Barcode-Lesegeräte bieten einen größeren Scanbereich, höhere Geschwindigkeit und mehr Benutzerfreundlichkeit.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige