RFID-Reader

Reader hat drei Ausgänge

Neu von Dynamic Systems ist der Mid-Range-RFID-Reader DYN-UHF-MRU102 mit drei Antennenausgängen. Sämtliche Varianten des Readers – vier Modelle mit Gehäuse MRU102 und zwei Module MRUM102 – haben eine interne Antenne für die Kommunikation mit Nearfield- und Farfield-Transpondern.

Mit einem Farfield-Transponder können Applikationen mit einer Lesereichweite bis 50 Zentimeter und mit einem Nearfield-Transponder eine Lesereichweite von bis zu acht Zentimeter erreicht werden. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kanban-Model mit RFID

Die Box, die nachbestellt

Highlight auf dem Messestand von Otto Roth ist ein neues Kanban-System mit RFID-Technologie. Jeder Behälter ist dabei mit einem RFID-Transponder in Form eines Etiketts ausgestattet, auf dem alle wichtigen Informationen über den jeweiligen Artikel...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sicherheitszuhaltung

Kompakte Zuhaltekraft

Schmersal stellt auf der SPS eine neue kompakte Sicherheitszuhaltung auf RFID-Basis vor: Mit den Abmessungen 119,5 mal 40 mal 20 Millimeter ist der AZM40 insbesondere für kleinere Schutztüren und Klappen geeignet.

mehr...

Safety

Sicherheitssensor bei Gas und Staub

Schmersal hat den ersten RFID-basierten Sicherheitssensor vorgestellt, der nach der ATEX-Richtlinie 2014/34/EU konstruiert und in den Ex-Zonen 2 (Gas-Ex, Kategorie 3G) und 22 (Staub-Ex, Kategorie 3D) einsetzbar ist.

mehr...