Datenaustausch

Vier Produktfamilien

Softing Industrial strukturiert sein Portfolio mit Hilfe von vier Produktfamilien. Diese werden auf dem neu gestalteten Messestand auf der SPS IPC Drives in, erstmals vorgestellt. „dataFeed“ steht für Hardware und Softwareprodukte zur Realisierung des Datenaustausches in der M2M-Kommunikation und zwischen OT- und IT-Ebene.

Die Produkte decken den für Industrie-4.0-Anwendungen wichtigen Bereich der Datenintegration ab, mit der eine übergreifende Nutzung von Daten erst möglich wird.

„dataThink“ repräsentiert das neue Betätigungsfeld „Industrial Data Intelligence“. Damit ist die Sammlung und Analyse von Produktionsdaten und deren intelligente Nutzung gemeint. Das Angebot unterstützt die Kunden dabei, mittels Datenanalyse Gesetzmäßigkeiten zu erkennen und daraus Maßnahmen zur Optimierung von Produktionsprozessen abzuleiten.

„dataCheck“ umfasst alle Produkte zur mobilen und stationären Diagnose und Netzverwaltung, mit denen eine robuste und störungsfreie digitale Kommunikation in industriellen Anwendungen gewährleistet wird.

„dataFlow“ repräsentiert Produkte für die Technologieintegration, Gateways und Schnittstellenkarten. Die für Industrie-4.0-Anwendungen notwendige Ethernet-Kommunikation kann mit diesen-Produkten und Lösungen auch dort integriert werden, wo abweichende Kommunikationsstandards zum Einsatz kommen. bw

Anzeige

Halle 7, Stand 580

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Robot Programming Suite

Kein Quellcode

Das schnelle und sensible Stecken von Elektronikkomponenten auf eine Leiterplatine, ohne dass dabei die dünnen Drahtanschlüsse verbogen werden, ist für einen Roboter eine anspruchsvolle Applikation.

mehr...
Anzeige

Automation

Breiter aufgestellt

Nach einer Phase der Neuausrichtung durch den Zusammenschluss mit der österreichischen M&R Automation präsentiert sich Pia auf der Automatica zum ersten Mal im neuen Design als eigenständige Firmengruppe unter dem Dach des chinesischen...

mehr...

Automatisierungslösung

Blick ins Cockpit

Yaskawa wird sein Industrie-4.0-Konzept für i³-Mechatronics auch auf der Automatica vorstellen: Der integrative Ansatz umfasst aktuelle und neuentwickelte Motoman-Roboter ebenso wie Produkte und Lösungen aus der Antriebs- und Steuerungstechnik.

mehr...