Datenaustausch

Vier Produktfamilien

Softing Industrial strukturiert sein Portfolio mit Hilfe von vier Produktfamilien. Diese werden auf dem neu gestalteten Messestand auf der SPS IPC Drives in, erstmals vorgestellt. „dataFeed“ steht für Hardware und Softwareprodukte zur Realisierung des Datenaustausches in der M2M-Kommunikation und zwischen OT- und IT-Ebene.

Die Produkte decken den für Industrie-4.0-Anwendungen wichtigen Bereich der Datenintegration ab, mit der eine übergreifende Nutzung von Daten erst möglich wird.

„dataThink“ repräsentiert das neue Betätigungsfeld „Industrial Data Intelligence“. Damit ist die Sammlung und Analyse von Produktionsdaten und deren intelligente Nutzung gemeint. Das Angebot unterstützt die Kunden dabei, mittels Datenanalyse Gesetzmäßigkeiten zu erkennen und daraus Maßnahmen zur Optimierung von Produktionsprozessen abzuleiten.

„dataCheck“ umfasst alle Produkte zur mobilen und stationären Diagnose und Netzverwaltung, mit denen eine robuste und störungsfreie digitale Kommunikation in industriellen Anwendungen gewährleistet wird.

„dataFlow“ repräsentiert Produkte für die Technologieintegration, Gateways und Schnittstellenkarten. Die für Industrie-4.0-Anwendungen notwendige Ethernet-Kommunikation kann mit diesen-Produkten und Lösungen auch dort integriert werden, wo abweichende Kommunikationsstandards zum Einsatz kommen. bw

Anzeige

Halle 7, Stand 580

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automatisierung

Sensorik ohne Sensoren

Das Startup Rovi Robot Vision hat die komplizierte elektronische Sensorik von Robotern maßgeblich vereinfacht. Mit bisherigen Lösungen erkennen Roboter nur den Raum um sich herum oder Gegenstände, die sie greifen oder bearbeiten sollen.

mehr...

Forschung

Virtuelle Welt erobert Produktion

Das Fraunhofer IPA bietet Lösungen für verschiedene Abschnitte der industriellen Wertschöpfungskette an. Das Fraunhofer IPA in Stuttgart setzt beispielsweise Materialflusssimulationen realistisch um.

mehr...

Anwendungssoftware

Tastsinn in Orange

Optoforce, der Hard- und Software-Spezialist für Tastsinn in der industriellen Automatisierung, hat eine neue Anwendungssoftware für Kuka-Leichtbauroboter auf den Markt gebracht.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Baumüller auf der Motek

Anlagen intelligent vernetzen

Automatisierung und Antriebstechnik für Prozessautomatisierung und Handling präsentiert Baumüller auf der Motek. Am Gemeinschaftsstand des Cluster Mechatronik & Automation zeigen die Experten komplette Automatisierungssysteme, Lösungen für...

mehr...