Drehgeber

Messen ohne berühren

Turck bietet seinen ersten vollständig berührungslos arbeitenden Drehgeber an, der seinen Messwert über IO-Link ausgibt. Damit ist der QR24-IOL eine kostengünstige Alternative zu Drehgebern mit Analogschnittstelle. Anwender schließen den Singleturn-Drehgeber über einen M12x1-Standardsteckverbinder an. Durch den Einsatz einfacher Dreidrahtleitungen lassen sich teure geschirmte Leitungen sparen.

Singleturn-Drehgeber

Weitere Vorteile ergeben sich aus der Kombination mit Turcks berührungslosem Messprinzip. Der Nullpunkt des Drehgebers kann frei gewählt werden – er wird einfach nach der Montage über IO-Link parametriert. Damit ist es nicht mehr erforderlich, Drehgeber optimal auf ihren elektrischen Anschluss auszurichten und mit Korrekturfaktoren für den Nullpunkt in der Steuerung zu arbeiten. Auch der Messbereich, die Auflösung und die Orientierung des Signals (CW/CCW) sind über IO-Link frei einstellbar. Die absolute Auflösung beträgt 0,005 Grad.

Die Data-Storage-Funktion von IO-Link 1.1 ermöglicht einen Plug-and-Play-Austausch des QR24 bei eventuellen Defekten. Alle relevanten Parameter des Drehgebers lassen sich damit im IO-Link-Master hinterlegen und werden automatisch auf jeden Drehgeber gleichen Typs angewendet. Auch Mitarbeiter ohne Fachausbildung können damit den Drehgeber zuverlässig austauschen. Die Maschine läuft ohne erneute Parametrierung reibungslos weiter. Der klassische Service und die damit verbundenen Wartezeiten auf Fachpersonal entfallen. bw

Anzeige

Halle 7, Stand 351

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Linearmotoren

Mehr als Standard

A-Drive hat sich auf die Auswahl, Anpassung und Implementierung hochwertiger elektrischer Linear- Aktuatoren spezialisiert. Als Systempartner für die Hersteller leistungsfähiger Aktuatoren stellt A-Drive passende Antriebspakete zusammen.

mehr...

Zahnriemen

Noch belastbarer

Mulco erweitert die Hochleistungszahnriemen-Familie „move“ um eine neue Teilung mit 15 Millimeter. Die Endlos-Variante Brecoflex move AT15 ist bereits lieferbar. Wichtigstes Entwicklungsziel bei diesen Ausführungen war eine deutlich gesteigerte...

mehr...

Trommelmotoren

Nudeln am laufenden Band

Fördertechnik-Komponenten von Rulmeca sind bei einem italienischen Pastahersteller im Einsatz. Der Pastahersteller De Cecco in Ortona fertigt in drei Schichten auf zwölf Fertigungslinien rund 400.000 Kilogramm Pasta pro Tag.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Antriebstechnik

Mini-Servoregler für Roboter

Maccon hat die die Everest-Familie von Kleinst-Servoreglern für bürstenlose Motoren mit Leistungen bis fünf Kilowatt vorgestellt. Der neue Servoregler des spanischen Herstellers Ingenia ist 42 mal 30 mal 22 Millimeter groß und wiegt 20 Gramm.

mehr...